Nach dem Fixing – erneuter Höchstwert für den Wein Index WIN 100 – der nächste historische Rekord

Nach dem Fixing – erneuter Höchstwert für den Wein Index WIN 100 – der nächste historische Rekord

Der Weinindex WIN 100 wird täglich mit tausenden von Weinauktionen aus allen Weinregionen der Welt aktualisiert. Der WIN 100 wurde am Mittwoch den 06 Juli 2022 mit 48.034 Zählern und einem Plus von 555 Punkten geschlossen.

Am Dienstag, den 05 Juli 2022, erreichte der weltweite Weinindex WIN 100 einen vorletzten Stand von 47.480 Punkten.

  • Die Performance des letzten Jahres betrug erstaunliche +24,97 %
  • In den letzten 180 Tagen lag die Wertentwicklung des WIN 100 bei +2,60 %
  • Die Wertentwicklung des Win100 Fein Wein Index lag in den letzten 30 Tagen bei +3,11 %.
  • Die aktuelle Wertentwicklung beträgt +1,17 %.
  • Der kurzfristige Trend liegt bei +8,44 % und zeigt eine deutliche Verbesserung der Performance.
  • Der weitreichende Trend weist einen Zuwachs von +193,46 % auf.

Der weltweite Weinindex WIN 100 ist um +1,17 % oder 555 Punkte gestiegen. Einer der Gründe für diese Entwicklung war der Jahrgang 2000 von Leoville Las Cases. Der Wein wurde bei WineBid Wine Auctions Online versteigert. Eine Flasche erzielte einen Feinweinwert von 324,26 € pro 750 ml Weinflasche und damit einen Gewinn von +2,73 % oder in Summe 8,62 €.

Eine Flasche 2000 Leoville Las Cases kam bei der letzten Auktion am 2022-07-04 bei WineBid Wine Auctions für 315,64 € unter den Hammer.

Die Leistung von edlen Weinen in aller Welt wurde im WIN 500 aufgeführt .

Der weltweite Weinindex Win 500 verfolgt die wichtigsten Weine, die aus dieser Weinregion stammen.

Der WIN 500 wurde mit 64.849 Punkten und einem Gewinn von 269 Punkten am Mittwoch 06.07.2022 festgelegt.

Der größte Einfluss auf die Performance auf dem weltweiten Weinindex, kam von 2001 Valdicava - Brunello di Montalcino in der 750 ml Flasche. Ein Valdicava - Brunello di Montalcino kam für 132,65 € unter den Hammer. Mit einem Verlust von -5,74 % oder -8,08 €. In der vorletzten Weinauktion am 2022-05-23 bei WineBid Weinauktionen, Online wurde eine Weinflasche 2001 Valdicava - Brunello di Montalcino für 140,73 € verkauft.

Der Italienische Weinindex Ital-I

setzt sich aus den Durchschnittspreisen für erworbene Benchmark-Weine zusammen.
Er wird täglich von Tausenden von Auktionen aus der ganzen Welt gefüllt und von The wine.network auf dem neuesten Stand gehalten und ist somit eine einzigartige und wichtige Informationsquelle für Weinliebhaber und Weinsammler.

Am 06.07.2022 hat der Weinindex aus Italien am Ende des Handelstages um -1,42 % an Wert verloren.

Der durchschnittliche Schlussstand lag bei 31.489 Punkten und endete mit -454 Punkten im Minus.

  • Die Wertentwicklung der letzten 365 Tage beträgt +10,06 %
  • Die Wertentwicklung der letzten 180 Tage betrug -0,30 %
  • Die Performance des letzten Monats ist um -8,22 % gefallen.
  • Der kurzfristige Trend liegt nun bei +12,37 % und hat damit eine erfreuliche Steigerung erreicht.
  • Der Trend über den gesamten Zeitraum weist einen positiven Anstieg von +139,58 % auf.
Anfangsdatum
1996-01-01
Anfangspunkte
2.285
Punkte 2022-07-06
31.489
Leistung/Jahr
+10,40 %
Gesamtleistung
+1.278,14 %
Weinindex Italien Ital-I - Enthaltene Weine: 50
Startdatum
1996-01-01
Erste Punkte
2.285
Punkte 2022-07-06
48.034
Leistung/Jahr
+12,17 %
Gesamtleistung
+2.002,29 %
Weinindex für die ganze Welt WIN 100 - Enthaltene Weine: 100
Startdatum
2002-01-01
Erste Punkte
5.160
Punkte 2022-07-06
64.849
Wertentwicklung/Jahr
+13,14 %
Gesamtleistung
+1.156,73 %
Weinindex der Welt WIN 500 - Enthaltene Weine: 500