Weininvestment News – “The WIN 100”, der weltweite Weinindex, verlor -0,05 %

Weininvestment News – “The WIN 100”, der weltweite Weinindex, verlor -0,05 %

Am 11.07.2022 fiel der weltweite Weinindex zum Ende der Weinauktion um -0,05%. Der Schlussstand lag bei 48.034 Punkten und rutschte mit -23 Punkten auf höchsten Niveau leicht ins Minus

  • In den letzten zwölf Monaten erreichte der Index eine Performance von +25,44 %
  • Die Wertveränderung in den letzten sechs Monaten betrug +3,28 %
  • Der Wertzuwachs ist um +4,53 % höher als im letzten Monat
  • Der aktuelle Trend liegt nun bei +8,15 %
  • Der längerfristige Trend entwickelte sich mit einer Prämie von +193,35 %

Ein weiterer Weinindex aus aller Welt, der WIN 50, spiegelt die Veränderungen bei den hier ausgewählten Weinen wider.

Er wird täglich mit mehr als fünfzigtausend Auktionen weltweit ergänzt. Das Wine.Network hält alle Indizes auf dem neuesten Stand und ist damit eine einzigartige und wichtige Informationsquelle für Weinliebhaber, Weinhändler und Restaurants.

Der weltweite Weinindex WIN 50 erreichte am 11.07.2022 einen Wert von 203.061 Punkten und einen Verlust von -12 Punkten.

Am Sonntag, den 10.07.2022, notierte der weltweite Weinindex bei einem vorherigen Stand von 203.073 Punkten.

  • Die Wertentwicklung des letzten Jahres betrug +21,87 %
  • Die aktuelle Wertentwicklung beträgt -0,01 %
  • Die Wertentwicklung des Win 50 fine wine Index lag im letzten Monat bei -2,93 %
  • Der kurzfristige Trend liegt bei +15,78 % und ist im Wert steigend
  • Der langfristige Trend erreicht einen Aufschlag von +181,07 %

Der Weltweinindex WIN 50 fiel moderat um -0,01 % oder -12 Punkte.

Eine der Ursachen für diese Entwicklung war der Lafite Jahrgang 1989. Der Wein wurde auf der Artcurial Encheres des Vins Paris verkauft. Eine Weinflasche erzielte einen Weinpreis von 530,00 € pro 750 ml Flasche und damit ein Minus von -2,15 % umgerechnet in Geld -11,67 €.

Zwölf Weinflaschen von 1989 Lafite wurden bei der vorletzten Weinauktion am 30.06.2022 bei Hart Davis Hart Wine Auction, Chicago, für 541,67 € versteigert.

2004 Louis Roederer Cristal - der feine Wein aus der Champagne  - wurde bei Artcurial Encheres des Vins Paris versteigert. Drei Flaschen erzielten einen Weinpreis von 213,33 € pro 750 ml Weinflasche und damit ein Minus von -3,03 %, was -6,67 € entspricht. Im vorletzten Weinhandel am 13.06.2022 bei Veilingsylvies Wine Auctions, Antwerpen, wurden fünf Weinflaschen 2004 Louis Roederer Cristal für 220,00 € von einem Weininvestor erworben.

Anfangsdatum
1996-01-01
Anfangspunkte
2.285
Punkte 2022-07-11
48.034
Leistung/Jahr
+12,17 %
Gesamtleistung
+2.002,27 %
Weinindex für die ganze Welt - Enthaltene Weine: 100
Startdatum
2002-01-01
Erste Punkte
5.160
Punkte 2022-07-11
203.061
Leistung/Jahr
+19,60 %
Gesamtleistung
+3.835,21 %
Weinindex in der ganzen Welt - Enthaltene Weine: 50