Wein Investment News – Der USA Weinindex USA-I realisiert Gewinne von +1,06 %

Wein Investment News – Der USA Weinindex USA-I realisiert Gewinne von +1,06 %

Das wine.network berechnet den USA Wine Index fast täglich auf der Basis von tausenden von Weinauktionen aus der ganzen Welt.

Das wine.network

Das wine.network kann täglich tausende von Weinauktionen speichern, analysieren und verarbeiten und wir erhalten tausende von neuen Auktionsergebnissen und Bewertungen von allen Weinauktionen weltweit.

Wie bei einem Portfolio für Aktien und Anleihen - nur bei uns für Weine - inklusive einer Weinkellerverwaltung - werden alle Preise sofort analysiert und verarbeitet, gleichzeitig werden die Weinkeller unserer Nutzer aktualisiert und deren Wert neu berechnet.

Wir scannen über 12.000 Weingüter mit weit über 100.000 verschiedenen Weinen. Wir verarbeiten und analysieren alle Jahrgänge ab 1700 und alle gängigen Flaschengrößen.

Aus diesen täglichen Informationen bauen wir unsere Weinindizes auf, die tagesaktuell einen sehr genauen Überblick über die Performance der wichtigsten Weinregionen der Welt geben. In Kombination mit dem Winery Rankingein wichtiger Entscheidungsfaktor bei der Investition in Wein

Der USA-I wurde am Dienstag, den 01.11.2022 mit 35.375 und einem Plus von 370 Punkten festgelegt.

  • Entwicklung der letzten 12 Monate +7,34 %
  • Wertentwicklung der letzten 6 Monate +1,67 %
  • Wertentwicklung der letzten 4 Wochen -2,45 %
  • Aktuelle Leistung +2,79 %
  • Der langfristige Trend entwickelte sich mit einem Wachstum von +121,31 %.

Bei der Weinauktion bei Bonhams Wine Auction New York am 27.10.2022 wechselte eine Flasche Sine Qua Non - Upside Down aus dem Jahrgang 2009 in der Größe 750 ml für 227,00 € pro Flasche den Besitzer.

Damit verzeichnete der Sine Qua Non - Upside Down 2009 einen Zuwachs von +10,64 % oder 21,83 €.

In der vorletzten Auktion am 30.09.2022 bei Zachys Wine Auction, New York, wurden fünf Flaschen Sine Qua Non - Upside Down 2009 für 205,17 € verkauft. Am Donnerstag, den 27.10.2022, wurde eine Flasche des Weins 2009 Upside Down bei Bonhams Wine Auction für 227,00 € versteigert. Der Wein wies einen Aufpreis von +10,64 % oder 21,83 € auf.

Auch andere Weine wirkten sich auf die Wertveränderung des USA-I, dem Weinindex USA, aus, der der führende Index für Weine aus den USA ist. Eine Flasche Sine Qua Non - Into The Dark aus dem Jahrgang 2004 wurde von einem Weininvestor zu einem Spitzenpreis von 330,00 € pro 750 ml Flasche erworben. Bei der vorletzten Weinauktion am 12.07.2022 bei KL-Wines Wine Auctions San Francisco wurden zwei Weinflaschen des 2004er Sine Qua Non - Into The Dark für 436,50 € versteigert.

Am Donnerstag, den 27.10.2022, wurde eine Weinflasche des 2002er Just For The Love Of It bei Bonhams Wine Auction  für 670,00 € versteigert. Ein vorletzter Weinpreis von 576,92 € wurde am 16.06.2022 bei Zachys Wine Auction New York erzielt. Der Wein erzielte somit einen Gewinn von +16,13 % oder 93,08 €.

Der zweite Weinindex, der Italian Wine Index - ITAL-I, wurde ebenfalls angepasst.

Der ITAL-I wurde am Dienstag, den 01.11.2022 mit 34.103 Punkten und einem Verlust von -149 Punkten festgesetzt.

Am Mittwoch, den 26.10.2022, erreichte der Italienische Weinindex einen Stand von 34.251 Punkten.

  • Wertentwicklung der letzten 12 Monate +15,60 %
  • Wertentwicklung der letzten 6 Monate -0,80 %
  • Die Wertentwicklung im letzten Monat -0,30 %
  • Die aktuelle Wertentwicklung beträgt -0,43 %.
  • Der kurzfristige Trend liegt bei +4,25 % und zeigt eine deutliche Verbesserung der Performance.
  • Der weitreichende Trend entwickelte sich mit einer positiven Auswirkung von +136,19 %.

Der Feinweinindex aus Italien ITAL-I fiel um -0,43 % oder -149 Punkte.

Eine der Ursachen für diese Entwicklung war der Giacosa Bruno - Barolo Falletto di Serralunga 2000 Jahrgang.

Der Spitzenwein wurde auf der Bonhams Wine Auction in Kooperation mit Skinner verkauft. Drei Flaschen erreichten einen Weinpreis von 154,67 € pro 750 ml Flasche und damit einen Rückgang von -27,16 % umgerechnet in Geld -57,66 €. Im vorletzten Weinhandel am 29.12.2021 bei Zachys Wine Auction, New York, kam eine Flasche des 2000 Giacosa Bruno - Barolo Falletto di Serralunga für 212,33 € unter den Hammer.

Der Wein aus der Toskana wurde bei Bonhams Wine Auction angeboten. Eine Flasche erzielte einen Weinpreis von 309,00 € pro 750 ml Weinflasche und damit ein Aufgeld von +30,70 % oder in Summe 72,58 €. Im vorletzten Weinhandel am 26.05.2022 bei Sothebys Wine Auctions London wurden zwölf Flaschen 2000 Tenuta San Guido - Sassicaia für 236,42 € von einem Weininvestor erworben.

Die Qualität der Weine aus Bordeaux wird in diesem dritten führenden Weinindex erfasst.

Das wine.network berechnet diesen Index, täglich aktualisiert, mit tausenden von Weinauktionen aus der ganzen Welt. Der BOR-I wurde am Dienstag, den 01.11.2022 mit 23.795 Punkten und einem Rückgang von -98 Punkten festgestellt.

Den größten Einfluss auf die Wertveränderung auf dem Bordeaux-Wein-Index hatte der 1989 Angelus in der 750 ml Flasche. Ein Angelus wurde für 330,00 € versteigert.

Mit einem Verlust von -38,12 % oder -203,33 €. Im vorletzten Weinhandel am 14.09.2022 bei KL-Wines Wine Auctions, San Francisco, wurden drei Weinflaschen 1989 Angelus für 533,33 € versteigert.

Anfangsdatum
1996-01-01
Ausgangspunkte
2.285
Punkte 2022-11-01
35.375
Wertentwicklung/Jahr
+10,76 %
Gesamtleistung
+1.448,25 %
Weinindex USA - Enthaltene Weine: 50
Startdatum
1996-01-01
Erste Punkte
2.285
Punkte 2022-11-01
34.103
Leistung/Jahr
+10,60 %
Gesamtleistung
+1.392,55 %
Weinindex Italien - Enthaltene Weine: 50
Startdatum
1996-01-01
Erste Punkte
2.285
Punkte 2022-11-01
23.795
Wertentwicklung/Jahr
+9,13 %
Gesamtleistung
+941,42 %
Weinindex Bordeaux - Enthaltene Weine: 50