Gibt es jemanden, der sich auf einen Rückgang einstellt? Portugal im Abwärtstrend mit -4,72 % nach unten

Gibt es jemanden, der sich auf einen Rückgang einstellt? Portugal im Abwärtstrend mit -4,72 % nach unten

Die Wertentwicklung feiner Weine aus Portugal wurde anhand des PORT-I, dem führenden Index für Weine aus Portugal, beobachtet. Der Weinindex listet die bedeutendsten und meistgehandelten Weine aus dieser Weinregion auf. Die Weine sind seit dem 01.01.1996 in diesem Index enthalten und starteten mit 2.285 Punkten genauso hoch wie der deutsche DAX-Index. Wine Stocks berechnet diesen Index tagesaktuell mit tausenden von gehandelten Weinen aus der ganzen Welt. Der PORT-I wurde am Dienstag, 27.04.2021 mit 23.188 und einem Minus von -1.148 Punkten festgestellt. Die Performance der letzten vier Wochen war positiv, mit einem Plus von +4,94 % herrschte gute Stimmung unter den Weinliebhabern. Der kurzfristige Trend liegt nun bei +6,02 % und ist wertsteigernd. Mit einem Plus von +15,95 % in den letzten 180 Tagen hat sich der Weinindex aus Portugal recht gut entwickelt. Die Performance im letzten Jahr lag bei +11,80 % und wurde von Weininvestoren begrüßt. Der langfristige Trend hat sich mit einem Plus von 117,64 % positiv ausgewirkt.

Bei der Versteigerung feiner Weine bei Veilingsylvies Weinauktionen Antwerpen am 27.04.2021 wechselte eine Weinflasche Taylor - Vintage Port aus dem Jahrgang 1977 mit der Gebindegröße 750 ml für 130,00 € pro Flasche den Besitzer. Damit erzielte der Taylor - Vintage Port 1977 einen Abschlag von -39,73 % oder -85,71 €. Ein vorletzter feiner Wein im Wert von 215,71 € wurde am 2021-03-01 bei WineBid Weinauktionen Online übernommen. Am Dienstag, den 27.04.2021, wurden drei Flaschen 1977 Vintage Port von einem Weininvestor bei Veilingsylvies Weinauktionen für 130,00 € ersteigert. Der Wein verzeichnete einen Rückgang von -39,73 % oder -85,71 €.

Auch andere Weine wirkten sich auf die Entwicklung des PORT-I, des Weinindex Portugal, aus, der der führende Index für Weine aus Portugal ist. Zwölf Flaschen Taylor - Vintage Port aus dem Jahrgang 2000 wurden für einen Weinwert von 48,33 € pro 750 ml Weinflasche verkauft. Ein vorletzter guter Weinpreis von 66,67 € wurde am 2021-02-20 bei Veilingsylvies Weinauktionen Antwerpen erzielt. Der Wein verzeichnete einen Preisnachlass von -27,51 % oder -18,34 €.

Am Dienstag, den 27.04.20, wurden bei Veilingsylvies Weinauktionen drei Flaschen 1992er Vintage Port für 66,67 € versteigert. Ein vorletzter guter Wein wurde am 2021-04-14 bei Sterlin Weinauktionen Perth für 293,00 € versteigert. Der Wein erzielte damit einen Verlust von -77,25 % oder -226,33 €.

Der zweite Weinindex CHAM-I, der Index für Weine aus der Champagne, wurde ebenfalls beeinflusst. Die in diesem Index zusammengefassten edlen Tropfen verkörpern eine übersichtliche Zusammenstellung von Weinen, die die Leistung des Weinbaugebietes sehr optimiert darstellt. Dieser führende Weinindex wird täglich mit tausenden von Weinauktionen aus der ganzen Welt aktualisiert. Der CHAM-I, der führende Weinindex aus der Champagne, folgt den meistgehandelten 50 edlen Weinen und wurde zusammen mit dem Dax am 01.01.1996 mit einem damals festgelegten Wert von 2.285 gestartet. Der CHAM-I wurde am Dienstag, den 27.04.2021 mit 46.274 Punkten und einem Minus von -1.553 Punkten geschlossen. Am Montag, den 26.04.2021, erreichte der Champagne Fine Wine Index einen vorletzten Stand von 47,827 Punkten. Die aktuelle Performance beträgt -3,25 %. Die Performance des Champagne Weinindex lag in den letzten 30 Tagen bei +3,27 %. Der kurzfristige Trend liegt bei +3,27 % und hat einen Wertzuwachs erzielt. Aufgrund dieses kurzfristigen Trends ist ein Engagement in Weine aus diesem Weinindex zum jetzigen Zeitpunkt nicht ratsam. In den letzten 180 Tagen lag die Entwicklung des führenden Weinindex aus der Champagne bei +1,39 %, was sehr positiv ist. Die Performance im letzten Jahr betrug +6,86 % und war für die meisten Weinanleger sehr positiv. Der Trend über den gesamten Zeitraum weist eine Prämie von +159,45 % auf.

Der Feinweinindex von Champagne CHAM-I fiel um -3,25 % oder -1.553 Punkte tiefer. Einer der Gründe für diese Entwicklung war der Dom Perignon - Vintage 2000 Jahrgang. Der Spitzenwein wurde bei den Veilingsylvies Weinauktionen Antwerpen gehandelt. Eine Flasche erzielte einen Weinpreis von 160,00 € pro 750 ml Flasche und damit einen Rückgang von -24,53 % umgerechnet in Geld -52,00 €. Eine Weinflasche 2000 Dom Perignon - Vintage kam bei der vorletzten Auktion am 2021-04-14 bei Sterlin Wine Auctions, Perth für 212,00 € unter den Hammer.

Der edle Tropfen aus der Champagne wurde bei Veilingsylvies Weinauktionen Antwerpen versteigert. Eine Flasche erreichte einen Weinwert von 240,00 € pro 750 ml Weinflasche und damit ein Minus von -36,17 % auf -136,00 €. In der vorletzten Weinauktion am 2021-04-18 bei Bruun Rasmussen Wineauctions, Kobenhavn, wurde eine Weinflasche 1982 Dom Perignon - Vintage für 376,00 € versteigert.

Am Montag, den 26.04.20, verzeichnete der Weinindex für Italien einen vorletzten Stand von 26.712 Punkten. Die aktuelle Leistung in Bezug auf den heutigen Stand von 27.435 Punkten beträgt +2,71 %. Der Weinindex Italien erreichte in den letzten vier Wochen -7,30 %. Der kurzfristige Trend liegt bei -0,30 % und verliert deutlich an Schwung. Aufgrund dieses Trends ist ein Engagement in Weine aus diesem Feinweinindex aus dieser Sicht nicht zu empfehlen.

Den größten Einfluss auf die Performance auf dem Weinindex Italien hatte der 2005 Tenuta San Guido - Sassicaia in der 750 ml Weinflasche. Sechs Tenuta San Guido - Sassicaia wurden für 200,00 € versteigert. Mit einem Aufschlag von +17,46 % oder 29,73 €. Im vorherigen Weinhandel am 2021-04-05 bei Zachys Weinauktion Online wurde eine Flasche 2005 Tenuta San Guido - Sassicaia für 170,27 € versteigert.

Anfangsdatum
1996-01-01
Anfängliche Punkte
2.285
Punkte 2021-04-27
23.188
Leistung/Jahr
+9,46 %
Gesamtleistung
+886,46 %
Weinindex Portugal - Enthaltene Weine: 50
Startdatum
1996-01-01
Erste Punkte
2.285
Punkte 2021-04-27
46.274
Entwicklung/Jahr
+13,02 %
Gesamtleistung
+2.116,27 %
Wein-Index Champagner - Enthaltene Weine: 50
Startdatum
1996-01-01
Erste Punkte
2.285
Punkte 2021-04-27
27.435
Leistung/Jahr
+10,33 %
Gesamtleistung
+1.106,09 %
Weinindex Italien - Enthaltene Weine: 50