Wie viel war der Wein wert? Sonntag, den 2021-04-18, sinken die Weinwerte für die USA-I um -3,97 %

Wie viel war der Wein wert? Sonntag, den 2021-04-18, sinken die Weinwerte für die USA-I um -3,97 %

Der USA Fine Wine Index setzt sich aus den Durchschnittspreisen für ausgewählte Benchmark-Weine zusammen. Er wird täglich um tausende von Weinhandelsplätzen aus der ganzen Welt erweitert, von Wine Stocks aktuell gehalten und ist somit eine einzigartige und wichtige Informationsquelle für Weinliebhaber und Weininvestoren. Am 2021-04-18 verlor der Weinindex aus den USA am Ende des Tagesmarktes -3,97 % an Wert. Der durchschnittliche Schlussstand lag bei 28,416 Punkten und endete mit -1,175 Punkten im Minus. Die Wertentwicklung des USA fine wine index beträgt -5,18 % in den letzten 30 Tagen. Der kurzfristige Trend lag bei +5,64 % und zeigt eine deutliche Verbesserung der Performance. Aufgrund der Trendbewegung ist eine Investition in Weine aus diesem Index zum jetzigen Zeitpunkt zu empfehlen. Die Performance in den letzten sechs Monaten war mit einem Zuwachs von +2,65 % ausgestattet und damit mehr als zufriedenstellend. Die Performance in den letzten zwölf Monaten erreichte einen Abfall von -5,33 % und damit nicht sehr positiv. Der weitreichende Trend erreichte einen Aufschlag von +96,44 %.

Der zweite Weinindex BOR-I, der Index für feine Weine aus Bordeaux, war ebenfalls betroffen. Die in diesem Index zusammengefassten Spitzenweine, stellen eine übersichtliche Zusammenstellung von Weinen dar, die sehr aussagekräftig, die Leistung der Weinregion widerspiegelt. Dieser führende Feinweinindex wird täglich mit mehr als fünfzigtausend Weinhändlern weltweit aktualisiert. Der BOR-I, der führende Weinindex aus Bordeaux, umfasst die wertvollsten 50 Weine und wurde zusammen mit dem Leitindex der Deutschen Börse am 01.01.1996 mit einer damals festgelegten Punktzahl von 2.285 eingeführt. Der BOR-I wurde am Sonntag den 2021-04-18 mit 20.367 Zählern und einem Verlust von -197 Punkten geschlossen. Am Samstag, den 17.04.2021, notierte der Bordeaux Fine Wine Index bei einem vorletzten Stand von 20.564 Punkten. Die aktuelle Performance beträgt -0,96 %. Die Wertentwicklung des Bordeaux fine wine Index lag in den letzten vier Wochen bei +1,33 %. Der kurzfristige Trend liegt bei +9,35 % und ist im Wert steigend. Aufgrund dieses kurzfristigen Trends ist die Diversifizierung von Investitionen in Weine aus diesem Feinweinindex aus heutiger Sicht positiv. In den letzten sechs Monaten lag die Entwicklung des Weinindex aus Bordeaux bei +10,87 %, was recht stabil ist. Die Jahresperformance betrug +12,07 % und wurde sehr positiv bewertet. Der langfristige Trend entwickelte sich mit einem Aufschlag von +95,99 %.

Der Feinweinindex aus Bordeaux BOR-I fiel um -0,96 % oder -197 Punkte tiefer. Einer der Gründe für diese Entwicklung war der Mouton Rothschild Jahrgang 1986. Der edle Tropfen wurde bei Bruun Rasmussen Wineauctions Kobenhavn angeboten. Eine Flasche erzielte einen Feinweinpreis von 591,00 € pro 750 ml Weinflasche und damit eine negative Steigung von -37,46 % oder in Summe -354,00 €. Im vorletzten Weinhandel am 2021-04-17 bei Sothebys Wine Auctions HK, Hongkong , kamen zwei Flaschen des 1986er Mouton Rothschild für 945,00 € unter den Hammer.

Versteigert wurde der Wein aus Bordeaux bei Bruun Rasmussen Wineauctions Kobenhavn. Eine Flasche erreichte einen Weinwert von 564,00 € pro 750 ml Weinflasche und damit eine negative Steigung von -32,86 %, was einem Preis von -276,00 € entspricht. In der vorletzten Auktion am 2021-04-17 bei Sothebys Wine Auctions HK, Hongkong , kam eine Flasche 1990 Lafite für 840,00 € unter den Hammer.

Am Samstag, den 17.04.2021, erreichte der Weltweinindex einen vorletzten Stand von 42.851 Punkten. Die aktuelle Leistung in Bezug auf den heutigen Stand von 42.597 Punkten beträgt -0,59 %. Der Weinindex Win 100 hat im letzten Monat +18,64 % zugelegt. Der kurzfristige Trend liegt bei +8,06 % und zeigt einen Wertzuwachs an. Aufgrund des kurzfristigen Trends ist eine Investition in Weine aus diesem Weinindex bei den heutigen Kursen zu empfehlen.

Den größten Einfluss auf die Wertveränderung auf dem weltweiten Weinindex hatte der 2005 Rousseau A - Gevrey Chambertin Clos St Jacques in der 750 ml Weinflasche. Ein Rousseau A - Ge vrey Chambertin Clos St Jacques wurde für 1.008,00 € verkauft. Mit einem Abschlag von -19,36 % oder -242,00 €. In der vorletzten Auktion am 26.02.2021 bei Hart Davis Hart Wine Auction, Chicago, wurden sechs Flaschen 2005 Rousseau A - Gevrey Chambertin Clos St Jacques für 1.250,00 € versteigert.

Anfangsdatum
1996-01-01
Anfängliche Punkte
2.285
Punkte 2021-04-18
28.416
Entwicklung/Jahr
+10,48 %
Gesamtleistung
+1.143,64 %
Weinindex USA - Enthaltene Weine: 50
Startdatum
1996-01-01
Erste Punkte
2.285
Punkte 2021-04-18
20.367
Entwicklung/Jahr
+9,03 %
Gesamtleistung
+791,37 %
Weinindex Bordeaux - Enthaltene Weine: 50
Startdatum
1996-01-01
Erste Punkte
2.285
Punkte 2021-04-18
42.597
Entwicklung/Jahr
+12,26 %
Gesamtleistung
+1.764,31 %
Weinindex für die ganze Welt - Enthaltene Weine: 100