Ende des Jahres 2021 – Der Weinindex WIN 100 erreicht den höchsten Stand

Ende des Jahres 2021 – Der Weinindex WIN 100 erreicht den höchsten Stand

Am 2021-12-31 hatte der Weinindex WIN 100 aus aller Welt zum Tagesschluss einen Wertzuwachs von +1,72 %

.
Der durchschnittliche Schlusskurs wurde mit 47.167 Punkten festgestellt und lag mit 798 Punkten im Plus.

  • Die Leistung in den letzten zwölf Monaten erreichte ein Wachstum von +38,34 %
  • Wertentwicklung der letzten 6 Monate +23,04 %
  • Die monatliche Performance erzielte einen Gewinn von +11,12 %
  • Der kurzfristige Trend bei +18,01 %
  • Der langfristige Tred erreichte +192,84 %.

Am Freitag, den 2021-12-31, wurden zwölf Flaschen 2000 Mouton Rothschild

bei CAVEX Wine Auctions für 1.849,58 € pro Flasche versteigert.
Die Weine erzielten einen Gewinn von +10,36 % oder 173,58 €.

In der vorletzten Auktion am 2021-12-16 bei Hart Davis Hart Wine Auction, Chicago, wurde eine Weinflasche 2000 Mouton Rothschild für 1.676,00 € versteigert.

Einige andere Weine hatten ebenfalls einen starken Einfluss auf die Performance des Weinindex Win 100.

Zwölf Flaschen Chateau Margaux aus dem Jahrgang 2004 wurden für einen Preis von 386,78 € pro 750 ml Flasche verkauft. Ein vorletzter Weinwert von 419,00 € wurde am 2021-12-16 bei Hart Davis Hart Wine Auction Chicago angenommen.

Der Wein erreichte ein negatives Wachstum von -7,69 % oder -32,22 €.

Am Freitag, den 31.12.2021, kamen bei WineBid Wine Auctions vier Flaschen 1986 Mouton Rothschild für 697,51 € unter den Hammer.

Ein vorletzter Weinpreis von 698,07 € wurde am 2021-12-25 bei WineBid Weinauktionen Online übernommen. Der Wein erzielte damit einen Preisnachlass von -0,08 % oder -0,56 €.

Der zweite Weinindex BOR-I, der Index für feine Weine aus Bordeaux, wurde ebenfalls angepasst.

Der BOR-I schloss am Freitag den 2021-12-31 mit 24.189 Zählern und einem Minus von -69 Punkten.

Am Donnerstag, den 30.12.2021, notierte der Bordeaux-Feinweinindex bei einem vorletzten Stand von 24.258 Punkten. Die aktuelle Performance beträgt -0,29 %.

  • Die Performance des letzten Jahres betrug +28,12 %
  • die 6-Monats-Performance des Weinindex aus Bordeaux lag bei +22,00 %
  • Die Wertveränderung des Bordeaux Fine Wine Index betrug in den letzten 30 Tagen +0,72 %
  • Der kurzfristige Trend liegt bei +14,31 %
  • Der Trend über den gesamten Zeitraum erreichte einen Gewinn von +118,08 %

Die Qualität der Weine aus Italien wird in diesem dritten führenden Weinindex erfasst.

Der italienische Weinindex ITAL-I wurde am Freitag, den 2021-12-31 mit 31.583 Punkten und einem Gewinn von 66 Punkten festgestellt.

Den größten Einfluss auf die Wertveränderung auf dem Italien Wein Index, hatte ein 2003 Ornellaia Masseto in der 750 ml Flasche. Sechs Ornellaia - Masseto wurden von einem Weininvestor für 565,29 € gekauft. Mit einem Gewinn von +15,91 % oder 77,61 €.

In der vorletzten Auktion am 2021-12-13 bei Zachys Weinauktion Online, Online wurden zwei Flaschen 2003 Ornellaia - Mass eto für 487,68 € versteigert.

Anfangsdatum
1996-01-01
Anfangspunkte
2.285
Punkte 2021-12-31
47.167
Leistung/Jahr
+12,35 %
Gesamtleistung
+1.964,33 %
Weinindex WIN 100 in der ganzen Welt - Enthaltene Weine: 100
Startdatum
1996-01-01
Erste Punkte
2.285
Punkte 2021-12-31
24.189
Leistung/Jahr
+9,50 %
Gesamtleistung
+958,65 %
Weinindex Bordeaux - Enthaltene Weine: 50
Startdatum
1996-01-01
Erste Punkte
2.285
Punkte 2021-12-31
31.583
Leistung/Jahr
+10,63 %
Gesamtleistung
+1.282,25 %
Weinindex Italien - Enthaltene Weine: 50