Mit der feinen Weinmarkt wieder mit Vertrauen gefüllt und Weinpreise sehen Anzeichen für die Rehabilitation, Wein-Investment und Weinliebhaber ging auf die feinen Wein Auktion von WineBid Wine Auctions Online, als würdig eines revisit

Mit der feinen Weinmarkt wieder mit Vertrauen gefüllt und Weinpreise sehen Anzeichen für die Rehabilitation, Wein-Investment und Weinliebhaber ging auf die feinen Wein Auktion von WineBid Wine Auctions Online, als würdig eines revisit

Die Weinauktion von WineBid Wine Auctions am 2021-04-10 lädt interessierte Weinhändler und Investoren weltweit ein. In der Weinauktionsdatenbank von Wine-Stocks wurden 117 verschiedene Lose gespeichert. Es wurde ein Handelsvolumen von 251 Weinflaschen, ohne Mischlose, ermittelt. Das erzielte Weinpreisvolumen landete bei 24.484,55 €. Der Durchschnittswert einer Weinflasche einer eingestellten Weinflasche betrug 97,55 €.

Den größten Anteil an der Gesamtsumme dieser Feinweinauktion hatten Weingüter aus der Weinregion US-Kalifornien. US-Kalifornien lieferte 121 Flaschen oder umgerechnet 48,21 % aller Weine an diesem Handelstag. Das Weingut Beringer aus US-Kalifornien war das meistgesuchte. 9,56 % oder 24 Flaschen des Gesamtangebots wurden von diesem Weingut angeboten und damit lag es in der Beliebtheit bei den Weinliebhabern an erster Stelle. Der beliebteste Einzelwein war der Beringer. Mit insgesamt 9,56 % oder 24 Weinflaschen lag er an erster Stelle in der Gunst der Weinliebhaber. Der meistgesuchte Jahrgang bei dieser Feinweinauktion war der Jahrgang 2015 mit 44 Weinflaschen. Mit mehr als 17,53 % des Gesamtangebots belegte der Jahrgang den ersten Platz. Die 750-ml-Größe erreichte mit 90,84 % oder 228 Weinflaschen bei dieser Weinauktion den ersten Platz bei den Größen. Einheiten von 1, wurden am meisten gehandelt. Der teuerste Wein dieser Auktion kam aus dem Burgund. Eine Weinflasche Domaine de la Romanee Conti - La Tache Jahrgang 2000 in einer 750 ml Weinflasche konnte für 3.129,21 € pro Flasche verkauft werden. Die günstigsten Weinpreise waren zwei Flaschen Faugeres Jahrgang 2010 in der 750 ml Flasche. Der Auktionator verlangte einen Verkaufspreis von 8,41 € pro Weinflasche.

Den zweiten Platz bei der gehandelten Menge erreichte die Appellation Bordeaux. 31 Weinflaschen oder anders ausgedrückt 12,35 % des Gesamtvolumens stammten aus dieser Bezeichnung. Mit einem Anteil von 3,98 % belegt das Weingut Leitz Josef den zweiten Platz. Von diesem Weingut kamen zehn Weinflaschen unter den Hammer. Die 2003 Leitz Josef - Rüdesheimer Kirchenpfad Riesling Auslese belegte den zweiten Platz bei den Einzelweinen. Zehn Flaschen wurden gehandelt. Der Jahrgang 2018 erzielte die zweithöchsten Handelspunkte, 24 Weinflaschen aus diesem Jahrgang wurden versteigert. Am zweithäufigsten wurde in den verschiedenen Losen gehandelt, von der Flaschengröße 500 ml konnten elf Flaschen veräußert werden. Der Einzelwein, mit der zweitmeisten Weinversteigerung war der 2000 Lafite, eine Weinflasche wurde gehandelt und erzielte einen Wert von 1.051,48 € pro 750 ml Weinflasche. Der Wein mit dem zweitniedrigsten Feinweinpreis kam aus der Basilikata, eine Weinflasche Grifalco - Aglianico del Vulture Damaschito Jahrgang 2015 wechselte für 16,82 € pro 750 ml Flasche den Besitzer.

Der dritte Platz bei den Weinregionen ging an Deutschland mit 25 oder 9,96 % des gesamten Handelsvolumens. Platz drei bei den Weingütern, mit neun Flaschen, belegte Morlet Family Estate, Platz drei bei den Einzelweinen, mit insgesamt neun Flaschen, der 2005 Morlet Family Estate - La Proportion Doree. In der Jahrgangswertung erreichte der 2005er den dritten Platz mit einer Menge von 17 verkauften Weinflaschen. Der Einzelwein mit dem dritthöchsten Wert war ein Palmer, Jahrgang 1983, mit einem Preis von 630,89 € für eine einzelne 750 ml Flasche. Einer der preiswertesten Weine belegte den dritten Platz in der Kategorie "erschwinglicher Weinpreis". Er ging an einen 2005 Kesseler August - Lorcher Schlossberg Riesling Kabinett mit einem Weinpreis von 16,82 € pro 750 ml Weinflasche.

Der meistversteigerte Jahrgang in dieser Weinauktion war der 2015er mit insgesamt 44 Flaschen oder 17,53 % und belegte damit den ersten Platz. In der 750 ml Beutegröße wurden 90,84 % oder 228 Einheiten gehandelt. Pakete 1, wurden am meisten gehandelt

Der Jahrgang 2018 setzte die zweitmeisten Handelspunkte. 24 Flaschen aus diesem Jahrgang wurden versteigert. Das Handelsvolumen zwei setzte das zweitmeiste Handelsvolumen. Die Flaschengröße 500 ml wurde elfmal in Flaschen verkauft. Der Jahrgang 2005 erzielte die drittmeisten Handelspunkte. 17 Weinflaschen aus diesem Jahrgang wurden von einigen Weinliebhabern versteigert. Das Handelsvolumen sechs erreichte den dritten Rang in dieser Auktion. Sechs Weinflaschen aus der Flaschengröße 1.500 ml wurden versteigert.

Eine Weinflasche Domaine de la Romanee Conti - La Tache Jahrgang 2000 in einer 750 ml Flasche fand für 3.129,21 € pro Flasche einen neuen Besitzer. Damit erzielte dieser Wein aus der Weinregion Burgund den höchsten Weinpreis der Weinauktion. Die günstigsten Weine waren zwei Flaschen Faugeres Jahrgang 2010. Für 8,41 € pro 750 ml Flasche wurde der Wein an einen anderen Weinliebhaber verkauft. Der Wein mit dem zweitbesten Wert war der 2000er Lafite. Eine Flasche wurde versteigert und erzielte einen Auktionspreis von 1.051,48 € pro 750 ml Flasche. Der Wein mit dem nächstbesten Weinpreis war ein Wein aus der Weinregion Basilicata. Eine Flasche Grifalco - Aglianico del Vulture Damaschito Jahrgang 2015 wurde für 16,82 € pro 750 ml Flasche an den neuen Weinliebhaber versteigert. Den dritten Platz im Weinwert-Ranking belegt der Palmer aus dem Jahrgang 1983. Dieser Wein erzielte einen Wert von 630,89 € für die 750 ml Flasche. Zu einem sehr vernünftigen Preis wurde ein 2005er Kesseler August - Lorcher Schlossberg Riesling Kabinett mit einem Wert von 16,82 € für eine 750 ml Flasche Wein ausgezeichnet.

Anfangsdatum
2003-07-12
Erster Preis
358.82
Preis 2021-04-10
3129.21
Wertentwicklung/Jahr
+12,98 %
Gesamtperformance
+772,08 %
Preise der Weinauktion - Domaine de la Romanee Conti - La Tache 2000
Anfangsdatum
2003-09-04
Erster Preis
249.26
Preis 2021-04-10
1051.48
Wertentwicklung/Jahr
+8,52 %
Gesamtperformance
+321,84 %
Preise der Weinauktion - Lafite 2000
Anfangsdatum
1996-08-01
Erster Preis
88.17
Preis 2021-04-10
630.89
Wertentwicklung/Jahr
+8,30 %
Gesamtperformance
+615,54 %
Weinauktionspreise - Palmer 1983