WineBid Wine Auctions, Online, Weinhandelstag bei WineBid Wine Auctions gut besucht.

WineBid Wine Auctions, Online, Weinhandelstag bei WineBid Wine Auctions gut besucht.

Der Handelstag am Freitag, den 23.04.2021 bei WineBid Weinauktionen hat Weininvestoren, Weinhändler und Weinsammler aus der ganzen Welt angesprochen. Mehr als 128 Weinpartien wurden angeboten, das Handelsvolumen, ohne gemischte Partien und gelistet bei Wine-Stocks, betrug 227 Flaschen. Das notierte Volumen in Preisen betrug 24.885,17 €, gemischte Lose nicht eingerechnet, der durchschnittliche Wert der Weinflaschen lag bei 109,63 €.

An diesem langen Handelstag kam der größte Anteil des Weinsortiments mit 46,26 % aus der edlen Weinregion US-Kalifornien. 105 Flaschen kamen aus US-Kalifornien in die Auktion. Das Weingut Mt Brave aus US-Kalifornien fand die größte Nachfrage bei den Weinsammlern. Mit insgesamt 3,52 % oder acht Flaschen wurde es auf den ersten Platz in der Beliebtheit bei Weinliebhabern gesetzt. Der beliebteste Einzelwein war der 2018 Mount Veeder Winery - Cabernet Sauvignon Wing Canyon in der 750 ml Weinflasche. Mit mehr als 2,64 % der Gesamtangebote rund um sechs Flaschen war dieser Wein eindeutig der beliebteste Wein. Der begehrteste Jahrgang an diesem Weinhandelstag war der Jahrgang 2011 mit 27 Flaschen oder 11,89 %, womit der Jahrgang den ersten Platz belegte. Die 750 ml Größe erreichte 91,19 % oder 207 Weinflaschen in dieser Auktion. Am häufigsten wurden Einheiten von 1, gehandelt. Der teuerste Wein dieser Auktion kam aus dem Burgund. Zwei Flaschen Domaine de la Romanee Conti - La Tache Jahrgang 2000 in einer 750 ml Weinflasche wechselten für 2.863,42 € pro Einzelflasche den Besitzer. Zu den günstigsten Weinpreisen wurden zwei Flaschen Tenuta Rocca - Barbera d'Alba Vigna Roca Neira Jahrgang 2003 in der 750 ml Flasche gehandelt. Der neue Weinliebhaber zahlte 8,29 € pro Weinflasche.

Der zweite Platz oder umgerechnet 11,01 % der Angebote kamen aus der Toskana. 25 Weinflaschen Toscana wurden bei der Weinauktion verkauft. In der Rangliste der meistgesuchten Weingüter belegte das Weingut Clos Saint Jean mit sieben versteigerten Weinflaschen den zweiten Platz in der Gunst der Weinliebhaber. Den zweitbesten Einzelwein erreichte der 2011 Mt Brave - Cabernet Sauvignon in einer 750 ml Flasche. Das Ergebnis wurde mit mehr als 2,64 % der Handelssumme oder umgerechnet sechs Weinflaschen festgelegt.

Den dritten Platz bei den Weingütern, mit sechs Flaschen, belegte Usseglio Pierre, den dritten Platz bei den Einzelweinen, mit einer Gesamtmenge von sechs Flaschen, der 2013 Usseglio Pierre - Chateauneuf du Pape Cuvee de Mon Aieul. Der dritte Platz bei den Weinregionen wurde der Rhone mit 22 oder 9,69 % des gesamten Handelsvolumens zugesprochen. In der Jahrgangswertung belegte der 2013er den dritten Platz mit einer Menge von 15 angebotenen Flaschen. Der Einzelwein mit dem dritthöchsten Auktionspreis war ein Leflaive - Batard Montrachet, Jahrgang 2002, mit einem Wert von 526,27 € für eine einzelne 750 ml Flasche. Einer der preiswertesten Weine belegte den dritten Platz in der Preiskategorie "erschwinglicher Wein". Er ging an einen 2013 Wind Gap - Chardonnay mit einem Weinpreis von 8,29 € pro 750 ml Flasche.

Bei dieser Weinauktion war der 2011er Jahrgang am gefragtesten. Mit insgesamt 27 Flaschen oder 11,89 % belegte er den ersten Platz. In der 750-ml-Bootle-Größe wechselten 91,19 % oder 207 Flaschen den Besitzer. 1. Einheiten, wurden am meisten gehandelt.

Der Jahrgang 2010 setzte die zweitmeisten Handelspunkte. 23 Flaschen aus diesem Jahrgang wechselten den Besitzer. Die Handelsmenge zwei setzte die zweitmeisten Handelsmengen. Die Flaschengröße 1.500 ml wurde elfmal in Flaschen versteigert. Der Jahrgang 2013 erzielte die drittmeisten Handelspunkte. 15 Flaschen dieses Jahrgangs kamen unter den Hammer. Das Handelsvolumen vier erreichte den dritten Rang in dieser Auktion. Neun Flaschen der Flaschengröße 375 ml wurden gehandelt.

Zwei Flaschen Domaine de la Romanee Conti - La Tache Jahrgang 2000 in einer 750 ml Weinflasche fanden für 2.863,42 € pro Flasche einen neuen Besitzer. Damit erzielte dieser aus der Weinregion Burgund stammende Wein den höchsten Wert der Weinversteigerung. Die günstigsten Weine waren zwei Flaschen Tenuta Rocca - Barbera d'Alba Vigna Roca Neira Jahrgang 2003. Für 8,29 € pro 750 ml Flasche wurde der Wert vom Auktionator festgelegt. Der zweite Platz in der Weinpreisrangliste kam aus US-Kalifornien. Eine Flasche Bond Harlan - Quella Jahrgang 2013 in einer 1.500 ml Weinflasche wechselte für 663,02 € pro Weinflasche den Besitzer. Zwei Flaschen des edlen Weins Wind Gap - Chardonnay Jahrgang 2012 wurden zu einem sehr angemessenen Preis gehandelt. Der Auktionator legte einen Wert von 8,29 € für eine 750 ml Flasche fest. An dritter Stelle zum Thema Weinpreise steht der Leflaive - Batard Montrachet aus dem Jahrgang 2002. Dieser Wein erreichte einen Wert von 526,27 € für die 750 ml Flasche. Preislich am günstigsten war ein 2013er Wind Gap - Chardonnay mit einem Weinpreis von 8,29 € für die 750 ml Flasche.

Anfangsdatum
2003-07-12
Erster Preis
358.82
Preis 2021-04-23
2863.42
Wertentwicklung/Jahr
+12,39 %
Gesamt-Performance
+698,01 %
Preise der Weinauktion - Domaine de la Romanee Conti - La Tache 2000
Datum des Beginns
2018-05-03
Erster Preis
542.03
Preis 2021-04-23
663.02
Wertentwicklung/Jahr
+7,01 %
Gesamtperformance
+22,32 %
Preise der Weinauktion - Bond Harlan - Quella 2013
Anfangsdatum
2006-04-22
Erster Preis
224.52
Preis 2021-04-23
526.27
Wertentwicklung/Jahr
+5,84 %
Gesamt-Performance
+134,40 %
Weinauktionspreise - Leflaive - Batard Montrachet 2002