Weinauktionspreisdatenbank Wein-Aktien mit vielen neuen Weinpreisen von WineBid Weinauktionen Online

Weinauktionspreisdatenbank Wein-Aktien mit vielen neuen Weinpreisen von WineBid Weinauktionen Online

An diesem Handelstag stammte der größte Anteil der Weine mit 53,67 % aus der Edelweinregion US-Kalifornien. 139 Weinflaschen kamen aus US-Kalifornien zur Versteigerung. Das Weingut Chateau d'Epire von der Loire war am beliebtesten. Mit insgesamt 4,63 % oder zwölf Flaschen hat es den ersten Platz belegt. Der begehrteste Einzelwein war der 2013 Chateau d'Epire - Savennieres in der 750 ml Flasche. Mit mehr als 4,63 % der Gesamtmenge von rund zwölf Weinflaschen war dieser Wein eindeutig der beliebteste Wein. Der beste Jahrgang bei dieser Weinauktion war der Jahrgang 2016 mit 28 Flaschen oder 10,81 %, womit dieser Jahrgang den ersten Platz belegte. Die 750-ml-Flaschengröße erzielte bei dieser Auktion 96,91 % oder 251 Flaschen. 2er-Einheiten wurden am häufigsten gehandelt. Der teuerste Wein in dieser Auktion kam aus US-Kalifornien. Eine Weinflasche Screaming Eagle - Cabernet Sauvignon Jahrgang 2018 in einer 750 ml Weinflasche wechselte für 2.013,28 € pro Einzelflasche den Besitzer. Zu den günstigsten Weinpreisen wurden zwölf Flaschen Chateau d'Epire - Savennieres Jahrgang 2013 in der 750 ml Flasche gehandelt. Der Versteigerer verlangte einen Verkaufspreis von 8,41 € pro Weinflasche.

Den zweiten Platz nach dem Handelsvolumen erreichte die Appellation Bordeaux. 24 Weinflaschen oder anders gerechnet 9,27 % des Handelsvolumens stammten aus dieser Bezeichnung. Mit einem Anteil von 3,47 % belegt das Weingut Phelps den zweiten Platz. Neun Flaschen von diesem Weingut wurden verkauft. Bei den Einzelweinen belegte der 2014er Ramey - Cabernet Sauvignon den zweiten Platz. Neun Flaschen wurden verkauft. Der Jahrgang 2018 erzielte die zweithöchsten Handelspunkte, 23 Weinflaschen aus diesem Jahrgang kamen unter den Hammer. Die zweithöchste Handelsmenge gab es bei den verschiedenen Losen, von der Flaschengröße 375 ml konnten sechs Weinflaschen veräußert werden. Der Einzelwein, mit der zweitmeisten Weinversteigerung war der 1986 Lafite, eine Weinflasche wurde gehandelt und erzielte einen Wert von 769,17 € pro 750 ml Flasche. Der Wein mit dem zweitgünstigsten Weinauktionspreis kam aus US-Kalifornien, zwei Flaschen DeBiase - Pinot Noir Jahrgang 2010 wechselten für 12,61 € pro 750 ml Weinflasche den Besitzer.

Der dritte Platz bei den Weinregionen ging an US-Washington mit 22 oder 8,49 % des gesamten Handelsvolumens. Platz drei bei den Weingütern, mit neun Weinflaschen, belegte Ramey, Platz drei bei den Einzelweinen, mit insgesamt acht Flaschen, der 2010 Jasper Hill - Shiraz Georgia's Paddock. In der Jahrgangswertung erreichte der 2010er mit einer Menge von 19 angebotenen Flaschen den dritten Platz. Der Einzelwein mit dem dritthöchsten Weinpreis war ein Harlan Estate - Napa Red, Jahrgang 2004, mit einem Wert von 748,15 € für eine einzelne 750 ml Flasche. Einer der günstigsten Weine belegte den dritten Platz in der Kategorie "erschwinglicher Weinpreis". Er ging an einen 2010 Emerson Brown - Cabernet Sauvignon Bismark Mountain Ranch mit einem Auktionspreis von 16,81 € pro 750 ml Flasche.

Bei dieser Weinauktion wurde der 2016er Jahrgang am meisten versteigert. Mit insgesamt 28 Flaschen oder 10,81 % erreichte er den ersten Rang. In der 750-ml-Bootle-Größe wechselten 96,91 % oder 251 Flaschen den Besitzer. 2. Einheiten, wurden am meisten gehandelt.

Der Jahrgang 2018 setzte die zweitmeisten Handelspunkte. 23 Flaschen aus diesem Jahrgang wurden versteigert. Das Handelsvolumen eins setzte das zweitmeiste Handelsvolumen. Die Flaschengröße 375 ml wurde sechsmal in Weinflaschen verkauft. Der Jahrgang 2010 erzielte die drittmeisten Handelspunkte. 19 Flaschen aus diesem Jahrgang wurden von einigen Weinliebhabern versteigert. Das Handelsvolumen drei erreichte den dritten Rang in dieser Auktion. Eine Flasche aus der Flaschengröße 1.500 ml wurde verkauft.

Der teuerste Wein in dieser Weinauktion kam aus US-Kalifornien. Eine Flasche Screaming Eagle - Cabernet Sauvignon Jahrgang 2018 in einer 750 ml Flasche wurde für 2.013,28 € versteigert. Für den niedrigsten Wert wurden zwölf Weinflaschen Chateau d'Epire - Savennieres Jahrgang 2013 in einer 750 ml Flasche versteigert. Es wurde ein Wert von 8,41 € ermittelt. Der zweite Platz beim Thema Weinhöchstpreise, kommt aus Bordeaux. Eine Weinflasche Lafite Vintage 1986 in einer 750 ml Flasche fiel der Hammer für 769,17 € pro Flasche. Zwei Weinflaschen DeBiase - Pinot Noir Jahrgang 2010 wurden für 12,61 € pro 750 ml Flasche gehandelt. An dritter Stelle zum Thema Weinpreise steht der Harlan Estate - Napa Red aus dem Jahrgang 2004. Dieser Wein erzielte einen Wert von 748,15 € für die 750 ml Flasche. Zu einem sehr vernünftigen Preis wurde ein 2010er Emerson Brown - Cabernet Sauvignon Bismark Mountain Ranch mit einem Wert von 16,81 € für eine 750 ml Flasche gehandelt.

Anfangsdatum
2021-03-08
Erster Preis
1966.40
Preis 2021-04-13
2013.28
Wertentwicklung/Jahr
+27,00 %
Gesamtperformance
+2,38 %
Weinauktionspreise - Screaming Eagle - Cabernet Sauvignon 2018
Anfangsdatum
1996-01-01
Erster Preis
93.98
Preis 2021-04-13
769.17
Wertentwicklung/Jahr
+8,67 %
Gesamt-Performance
+718,44 %
Weinauktionspreise - Lafite 1986
Anfangsdatum
2006-11-09
Erster Preis
237.71
Preis 2021-04-13
748.15
Wertentwicklung/Jahr
+8,27 %
Gesamtperformance
+214,73 %
Weinauktionspreise - Harlan Estate - Napa Red 2004