Was ist der Wert von Wein? Viele Informationen können bei der letzten Weinauktion bei WineBid Wine Auctions, Online entdeckt werden

Was ist der Wert von Wein? Viele Informationen können bei der letzten Weinauktion bei WineBid Wine Auctions, Online entdeckt werden

Der Weinhandelstag am Montag den 2021-05-10 bei WineBid Weinauktionen erreichte Weinliebhaber, Weinkellerbesitzer und Weinclubs aus der ganzen Welt. Mehr als 600 Weinpartien wurden verkauft, das Handelsvolumen, ohne Mischpartien und bei Wine-Stocks gelistet, betrug 1.160 Flaschen. Das eingelagerte Preisvolumen betrug 104.531,90 €, wiederum ohne Mischlose, der durchschnittliche Weinflaschenwert lag bei 90,11 €.

Den größten Anteil am Handelsvolumen am Weinhandelstag, hatten Weingüter aus der Weinregion US-Kalifornien. US-Kalifornien lieferte 417 Flaschen oder umgerechnet 35,95 % aller Flaschen in dieser Auktion. Das Weingut Lafite aus Bordeaux fand die größte Nachfrage bei den Weinsammlern. 2,67 % oder 31 Weinflaschen des gesamten Sortiments, wurden von diesem Weingut angeboten und damit hat es den ersten Platz gewonnen. Der meistgesuchte Einzelwein war der Columbia Crest. Mit insgesamt 2,67 % oder 31 Weinflaschen belegte er den ersten Platz. Der beliebteste Jahrgang an diesem Börsentag war der 2010er Jahrgang mit 90 Weinflaschen. Mit mehr als 7,76 % des Gesamtangebots belegte der Jahrgang den ersten Platz. Die 750-ml-Flaschengröße erreichte mit 95,69 % oder 1.110 Flaschen den ersten Platz bei den Größen in dieser Feinweinauktion. Am meisten gehandelt wurden die Lose mit 2 Stück. Der teuerste Wein in dieser Weinauktion kam aus der Toskana. Zwei Flaschen Ornellaia - Masseto Jahrgang 2001 in einer 750 ml Weinflasche wechselten für 801,22 € pro Einzelflasche den Besitzer. Die günstigsten Weinpreise waren zwei Weinflaschen Domaine Lafage - Tessellae Vieilles Vignes Jahrgang 2014 in der 750 ml Flasche. 8,22 € musste der neue Weinliebhaber pro Flasche bezahlen.

Der zweite Platz oder umgerechnet 16,90 % der Angebote kamen aus Bordeaux. 196 Flaschen Bordeaux wurden bei der Auktion verkauft. In der Rangliste der meistgesuchten Weingüter belegten die Weine des Weinguts Sineann Cellars mit 28 angebotenen Flaschen den zweiten Platz. Den zweitbesten Einzelwein erzielte der 1986er Lafite in einer 750-ml-Flasche. Das Ergebnis wurde mit mehr als 1,03 % der Handelssumme oder umgerechnet zwölf Weinflaschen festgelegt.

Der dritte Platz bei den Weinregionen ging an US-Washington mit 97 oder 8,36 % der gesamten Handelsmenge. Platz drei bei den Weingütern, mit 22 Weinflaschen, belegte K Vintners, Platz drei bei den Einzelweinen, mit einer Gesamtmenge von elf Weinflaschen, der 2014 Newman Chris - Beaune Greves. In der Jahrgangswertung erreichte der 2014er den dritten Platz mit einer Menge von 75 abgegebenen Weinflaschen. Der Einzelwein mit dem dritthöchsten Versteigerungspreis war ein Chateau Margaux, Jahrgang 1990, mit einem Wert von 760,13 € für eine einzelne 750 ml Weinflasche. Einer der günstigsten Weine belegte den dritten Platz in der Kategorie "erschwinglicher Wein". Er ging an einen 2014 Kornell - Gewürztraminer Damian mit einem Weinpreis von 8,22 € pro 750 ml Weinflasche.

Bei dieser Weinauktion war vor allem der 2010er Jahrgang gefragt. Mit insgesamt 90 Flaschen oder 7,76 % belegte er den ersten Platz. In der 750 ml Beutegröße wechselten 95,69 % oder 1.110 Flaschen den Besitzer. Am meisten gehandelt wurden die Pakete 2.

Der Jahrgang 2012 setzte die zweitmeisten Handelspunkte. 84 Weinflaschen aus diesem Jahrgang wurden gehandelt. Das Handelsvolumen eins setzte das zweitmeiste Handelsvolumen. Die Flaschengröße 375 ml wurde 29 mal in Flaschen versteigert. Der Jahrgang 2014 erreichte die drittmeisten Handelspunkte. 75 Weinflaschen aus diesem Jahrgang wurden von einigen Weinliebhabern versteigert. Das Handelsvolumen drei erreichte den dritten Rang in dieser Auktion. 21 Flaschen der Flaschengröße 1.500 ml wurden verkauft.

Zwei Flaschen Ornellaia - Masseto Jahrgang 2001 in einer 750 ml Flasche wechselten für 801,22 € pro Stück den Besitzer. Damit erzielte dieser Wein aus der Weinregion Toskana den höchsten Wert der Weinauktion. Die preisgünstigsten Weine waren zwei Flaschen Domaine Lafage - Tessellae Vieilles Vignes Jahrgang 2014. Für 8,22 € pro 750 ml Flasche wurde der Wert vom Auktionator festgelegt. Der zweite Platz beim Thema Weinhöchstpreise, kommt aus Bordeaux. Eine Weinflasche Chateau Margaux Vintage 1990 in einer 750 ml Weinflasche fand für 788,89 € pro Flasche einen neuen Besitzer. Acht Weinflaschen Chateau d'Epire - Savennieres Jahrgang 2013 wurden versteigert, für 8,22 € pro 750 ml Flasche. Den dritten Rang im Weinpreiswert erreichte ein Chateau Margaux aus dem Jahrgang 1990 mit einem Weinwert von 760,13 € für eine 750 ml Flasche. Einer der sehr günstig verkauften Weine ist ein 2014er Kornell - Gewürztraminer Damian mit einem Weinwert von 8,22 € für eine 750 ml Weinflasche.

Anfangsdatum
2004-10-08
Erster Preis
243.61
Preis 2021-05-10
801.22
Wertentwicklung/Jahr
+7,44 %
Gesamtperformance
+228,89 %
Preise der Weinauktion - Ornellaia - Masseto 2001
Anfangsdatum
1996-05-01
Erster Preis
215.72
Preis 2021-05-10
760.13
Wertentwicklung/Jahr
+5,16 %
Gesamtperformance
+252,37 %
Preise der Weinauktion - Chateau Margaux 1990
Anfangsdatum
1996-05-01
Erster Preis
215.72
Preis 2021-05-10
760.13
Wertentwicklung/Jahr
+5,16 %
Gesamtperformance
+252,37 %
Weinauktionspreise - Chateau Margaux 1990