Was ist mein Wein wert? Viele Antworten finden sich am letzten Handelstag bei Zachys Wine Auction Online, Online

Was ist mein Wein wert? Viele Antworten finden sich am letzten Handelstag bei Zachys Wine Auction Online, Online

Mehr als 968 Weinpartien wurden am Montag, den 26.07.2021, bei der Zachys Weinauktion Online Weinauktion verkauft. Das bei Wine-Stocks gelistete Handelsvolumen, ohne gemischte Lose, betrug 4.038, das Volumen im Preis 424.834,40 €. Der Durchschnittspreis der Weine lag bei 105,21 €.

Den größten Anteil an der Handelsmenge in dieser Feinweinauktion hatten Weingüter aus dem Weinanbaugebiet US-Kalifornien. US-Kalifornien lieferte 1.558 Flaschen oder umgerechnet 38,58 % aller Angebote in dieser Auktion. Der Wein vom Weingut Petit Cheval aus Bordeaux fand die größte Nachfrage bei den Weinsammlern. 4,28 % oder 173 Weinflaschen der Handelsmenge wurden von diesem Weingut verkauft und damit lag es in der Beliebtheit bei den Weinliebhabern an erster Stelle. Der beliebteste Einzelwein war der Clarendon Hills. Mit insgesamt 4,28 % oder 173 Flaschen hat er den ersten Platz belegt. Der am meisten gehandelte Jahrgang bei dieser Weinauktion war der Jahrgang 2013 mit 315 Weinflaschen. Mit mehr als 7,80 % des Gesamtangebots belegte der Jahrgang den ersten Platz. Die 750-ml-Flaschengröße erreichte mit 95,39 % oder 3.852 Weinflaschen den ersten Platz bei den Größen in dieser Feinweinauktion. Am meisten gehandelt wurden die Lose mit 12 Stück. Der teuerste Wein dieser Auktion kam aus dem Burgund. Eine Flasche Mugneret Georges - Clos de Vougeot Jahrgang 2006 in einer 3.000 ml Flasche wechselte für 1.442,27 € pro Einzelflasche den Besitzer. Die günstigsten Weinwerte waren fünf Flaschen Belair Jahrgang 1993 in der 750 ml Flasche. Der neue Besitzer musste pro Weinflasche 16,97 € bezahlen.

Der zweite Platz oder umgerechnet 22,73 % der Angebote kamen aus Bordeaux. 918 Weinflaschen Bordeaux wurden in der Auktion verkauft. In der Rangliste der begehrtesten Weingüter belegten die Weine vom Weingut Vieux Donjon mit 114 verkauften Flaschen den zweiten Platz in der Beliebtheit bei den Weinliebhabern. Den zweitbesten Einzelwein erreichte der 2005 Clarendon Hills - Shiraz Piggott Range in einer 750 ml Weinflasche. Das Ergebnis stand mit mehr als 1,19 % des gesamten Sortiments oder umgerechnet 48 Weinflaschen fest.

Den dritten Platz bei den Weingütern belegte mit 110 Flaschen Beaucastel, den dritten Platz bei den Einzelweinen mit einer Gesamtmenge von 36 Flaschen der 2000 Petit Cheval. Der dritte Platz bei den Weinregionen ging an die Rhone mit 565 oder 13,99 % des gesamten Handelsvolumens. In der Jahrgangswertung belegte der 2000er den dritten Platz mit einer Menge von 243 angebotenen Flaschen. Der Einzelwein mit dem dritthöchsten Weinpreis war ein Realm - Cabernet Sauvignon Beckstoffer Dr Crane Vineyard, Jahrgang 2013, mit einem Wert von 933,23 € für eine einzelne 1.500 ml Weinflasche. Einer der preiswertesten Weine belegte den dritten Platz in der Preiskategorie "Erschwinglicher Wein". Er ging an einen 2006er Shirvington - Cabernet Sauvignon mit einem Weinpreis von 18,38 € pro 750 ml Flasche.

Der meistgefragte Jahrgang in dieser Weinauktion war der 2013er mit insgesamt 315 Flaschen oder 7,80 % und belegte damit den ersten Platz. In der 750-ml-Bootle-Größe wurden 95,39 % oder 3.852 Einheiten gehandelt. 12. Gebinde, die am meisten gehandelt wurden

Der Jahrgang 2005 setzte die zweitmeisten Handelspunkte. 281 Weinflaschen aus diesem Jahrgang wechselten den Besitzer. Das Handelsvolumen sechs setzte das zweithöchste Handelsvolumen. Die Flaschengröße 1.500 ml wurde 132 mal in Flaschen gehandelt. Der Jahrgang 2000 erreichte die drittmeisten Handelspunkte. 243 Flaschen dieses Jahrgangs wechselten den Besitzer. Das Handelsvolumen drei erreichte den dritten Rang in dieser Auktion. 27 Weinflaschen der Flaschengröße 375 ml wurden versteigert.

Der höchste Weinpreis in dieser Weinauktion kam aus dem Burgund. Eine Flasche Mugneret Georges - Clos de Vougeot Jahrgang 2006 in einer 3.000 ml Weinflasche wechselte für 1.442,27 € den Besitzer. Am günstigsten wurden fünf Flaschen Belair Jahrgang 1993 gehandelt. Für eine 750-ml-Flasche musste der neue Besitzer 16,97 € bezahlen. Der zweite Platz beim Thema Weinhöchstpreise, kommt aus US-Kalifornien. Eine Flasche MacDonald - Cabernet Sauvignon Vintage 2013 in der 1.500 ml Flasche wechselte für 1.018,07 € pro Stück den Besitzer. Zwölf Weinflaschen Chateau La Garricq Jahrgang 2000 wurden versteigert, für 16,97 € pro 750 ml Flasche. Den dritten Platz im Weinwert-Ranking belegt der Realm - Cabernet Sauvignon Beckstoffer Dr Crane Vineyard aus dem Jahrgang 2013. Dieser Wein hat einen Wert von 933,23 € für die 1.500 ml Flasche. Am günstigsten war ein 2006er Shirvington - Cabernet Sauvignon mit einem Weinpreis von 18,38 € für eine 750 ml Flasche des edlen Tropfens.

Anfangsdatum
Erster Preis
Preis
Leistung/Jahr
k.A
Gesamtleistung
k.A
Weinauktionspreise - Mugneret Georges - Clos de Vougeot 2006
Datum des Beginns
Erster Preis
Preis
Leistung/Jahr
k.A
Gesamtleistung
k.A
Preise der Weinauktion - MacDonald - Cabernet Sauvignon 2013
Startdatum
2016-06-06
Erster Preis
793.02
Preis 2021-07-26
933.23
Wertentwicklung/Jahr
+3,22 %
Gesamt-Performance
+17,68 %
Preise der Weinauktion - Realm - Cabernet Sauvignon Beckstoffer Dr Crane Vineyard 2013