Was ist mein Wein wert? Viele Antworten finden sich am letzten Handelstag bei I-deal Encheres Vins, Online

Was ist mein Wein wert? Viele Antworten finden sich am letzten Handelstag bei I-deal Encheres Vins, Online

An diesem Handelstag kam der höchste Anteil des Handelsvolumens mit 95,61 % aus der Weinregion Bordeaux. 545 Weinflaschen kamen aus Bordeaux zur Versteigerung. Am beliebtesten waren die Weine des Weinguts Smith Haut Lafitte aus Bordeaux. Mit insgesamt 5,26 % oder 30 Weinflaschen wurde es auf den ersten Platz in der Beliebtheit bei den Weinliebhabern gesetzt. Der begehrteste Einzelwein war der 2012 Alter Ego in der 750-ml-Flasche. Mit mehr als 4,21 % der Gesamtmenge von rund 24 Weinflaschen war dieser Wein eindeutig der beliebteste Wein. Der meistgesuchte Jahrgang an diesem Börsentag war der 2012er Jahrgang mit 71 Weinflaschen oder 12,46 %, womit der Jahrgang den ersten Platz belegte. Die 750 ml Größe erreichte 94,91 % oder 541 Weinflaschen bei dieser Weinauktion. Am häufigsten wurden 6er-Einheiten gehandelt. Der teuerste Wein in dieser Auktion kam aus Bordeaux. Eine Flasche Petrus Jahrgang 2018 in einer 750 ml Flasche fand für 3.100,00 € einen neuen Besitzer. Der günstigste Weinpreis war eine Flasche Haut Selve Jahrgang 1998 in der 750 ml Flasche. Der Auktionator erhielt ein Angebot von 7,00 € pro Flasche.

Der zweite Platz oder umgerechnet 2,63 % der Angebote kamen von Rhone. 15 Weinflaschen Rhone wurden bei der Weinauktion versteigert. In der Rangliste der gefragtesten Weingüter belegten die Weine des Weinguts Coutet mit 26 versteigerten Weinflaschen den zweiten Platz in der Gunst der Weinliebhaber. Den zweitbesten Einzelwein erreichte der 2005 D'Yquem in einer 750 ml Weinflasche. Das Ergebnis wurde mit mehr als 3,16 % der Gesamtmenge oder umgerechnet 18 Flaschen festgelegt.

Den dritten Platz bei den Weingütern belegte mit 26 Flaschen Pontet Canet, den dritten Platz bei den Einzelweinen mit einer Gesamtmenge von 18 Weinflaschen der 2016 Lafite. Der dritte Platz bei den Weinregionen ging an das Burgund mit vier oder 0,70 % des gesamten Handelsvolumens. In der Jahrgangswertung erreichte der 2016er den dritten Platz mit einer Menge von 58 versteigerten Flaschen. Der Einzelwein mit dem dritthöchsten Weinpreis war ein Petrus, Jahrgang 2017, mit einem Preis von 2.400,00 € für eine einzelne 750 ml Weinflasche. Einer der günstigsten Weine belegte den dritten Platz in der Kategorie "erschwinglicher Wein". Er ging an einen 2014er Larose Trintaudon mit einem Weinwert von 15,00 € pro 750 ml Flasche.

Der meistgehandelte Jahrgang in dieser Weinauktion war der 2012er mit insgesamt 71 Flaschen oder 12,46 % und belegte damit den ersten Platz. In der 750 ml-Bootle-Größe wurden 94,91 % oder 541 Einheiten gehandelt. Pakete 6, wurden am meisten gehandelt

Der Jahrgang 2009 setzte die zweitmeisten Handelspunkte. 64 Flaschen aus diesem Jahrgang wurden versteigert. Die Handelsmenge drei setzte die zweitmeisten Handelsmengen. Die Flaschengröße 1.500 ml wurde 17 mal in Flaschen versteigert. Der Jahrgang 2016 erreichte die drittmeisten Handelspunkte. 58 Weinflaschen aus diesem Jahrgang wurden von einigen Weinliebhabern versteigert. Das Handelsvolumen zwölf erreichte den dritten Rang in dieser Auktion. Zwölf Weinflaschen der Flaschengröße 375 ml wurden verkauft.

Eine Weinflasche Petrus Jahrgang 2018 in einer 750 ml Weinflasche wechselte für 3.100,00 € pro Stück den Besitzer. Damit erzielte dieser Wein, der aus der Weinregion Bordeaux stammt, den höchsten Preis der Weinauktion. Zu den preisgünstigsten Weinen gehörte eine Flasche Haut Selve Jahrgang 1998. Für 7,00 € pro 750 ml Flasche wurde der Wein an einen anderen Weinliebhaber verkauft. Der Wein mit dem zweitbesten Auktionswert war der 2015er Petrus. Eine Flasche wurde versteigert und erzielte einen Versteigerungspreis von 2.950,00 € pro 750 ml Flasche. Der Wein mit dem nächstbesten Versteigerungswert war ein Wein aus der Weinregion Bordeaux. Eine Flasche Bernadotte Jahrgang 2012 wechselte für 15,00 € pro 750 ml Flasche den Besitzer. An dritter Stelle zum Thema Weinpreise steht der Petrus aus dem Jahrgang 2017. Dieser Wein bekam einen Wert von 2.400,00 € für die 750 ml Flasche. Zu einem sehr vernünftigen Preis wurde ein 2014er Larose Trintaudon mit einem Preis von 15,00 € für eine 750 ml Flasche.

Anfangsdatum
2021-07-28
Erster Preis
2900.00
Preis 2021-08-04
3100.00
Wertentwicklung/Jahr
+3.145,52 %
Gesamt-Performance
+6,90 %
Preise der Weinauktion - Petrus 2018
Starttermin
2018-09-18
Erster Preis
3024.00
Preis 2021-08-04
2950.00
Wertentwicklung/Jahr
-0,86 %
Gesamtleistung
-2,45 %
Preise der Weinauktion - Petrus 2015
Starttermin
2020-12-05
Erster Preis
216.33
Preis 2021-08-04
2150.00
Wertentwicklung/Jahr
+3.100,78 %
Gesamtleistung
+893,85 %
Weinauktionspreise - Petrus 2017