Weinauktionen bei Cavex United Kingdom 05 Dezember 2020 – Ergebnisse und Analysen

Weinauktionen bei Cavex United Kingdom 05 Dezember 2020 – Ergebnisse und Analysen

Investment in Weine auf dem Prüfstand, eine weitere Weinauktion bei CAVEX Wine Auctions in London, Donnerstag den 05. Dezember 2020

An der Weinauktion von CAVEX Wine Auctions am 03.12.20 nahmen wieder sehr viele Bieter aus allen Teilen der Welt teil. In der Weinpreisdatenbank von Wine-Stocks wurden 102 verschiedene Lots gespeichert, es wurde ein Handelsvolumen mit mehr als 829 Weinflaschen, ohne gemischte Lots, festgestellt. Das gehandelte Handelsvolumen landete bei 184.334,04 €, der Durchschnittspreis einer verkauften Weinflasche lag bei 222,36 €.

An diesem Weinhandelstag kam der größte Gesamtanteil des Weinangebotes von 62,24 % aus der Weinregion Bordeaux. Allein aus dieser Weinregion kamen 516 Weinflaschen zur Auktion. Die Weine vom Weingut Ornellaia aus Toskana wurde am meisten gesucht. Mit einem Gesamtanteil von 8,69 % oder auch 72 Flaschen wurde es von den Weinliebhabern beim Handelsvolumen auf den ersten Platz gesetzt. Der beliebteste Einzelwein war der 2006er Ornellaia - Le Serre Nuove in der 750ml Flasche. Mit mehr als 7,96 % der Handelsmenge, umgerechnet 66 Flaschen war dieser Wein eindeutig am beliebtesten.

Der teuerste Wein in der Weinauktion kommt aus Bordeaux. Sechs Flaschen Petrus Jahrgang 2009 in der 750ml Flasche kamen für 2.877,44 € pro Einzelflasche unter den Hammer.

Der zweite Platz zum Thema Weinhöchstpreise, kommt aus Burgund. Eine Flasche Leflaive - Chevalier Montrachet Jahrgang 2017 in der 1.500ml Flasche wechselten für 1.372,32 € pro Flasche den Weinliebhaber

Der Wein, der den dritten Platz im Weinpreisranking erreicht, ist ein Lafite aus dem Jahrgang 2009 mit einem Wert von 673,25 € für die 750ml Flasche und einer der günstigen Weine ist der 2013er Marquis d'Angerville - Volnay les Fremiets mit einem Weinwert von 45,19 € für eine 750ml Flasche.

Platz zwei des Handelsvolumens oder umgerechnet 13,03 % des Angebotes kommt aus der Weinregion Champagne. Aus Champagne kamen 108 Weinflaschen in die Auktion. Das Weingut Vieux Certan aus Bordeaux waren fand bei den Weinsammlern auch eine große Nachfrage. Mit einem Anteil von 8,69 % oder auch 72 Flaschen wurde es von den Weinliebhabern im Beliebtheitsgrad mit dem zweiten Platz belohnt. Den zweiten Platz beim Einzelwein erreicht der 2006er Taittinger - CDC in der 750ml Weinflasche. Mit mehr als 7,24 % der Handelsmenge, umgerechnet 60 Weinflaschen kam dieses Ergebnis zu stande.

Auf Platz drei bei den Regionen, mit 91 oder 10,98 % des Handelsvolumens kommt Burgund. Platz drei der Weingüter, mit 60 Flaschen, Montrose, dritter Platz für den Einzelwein mit 5,79 % aller Weinflaschen der 2010er Vieux Certan.

Der Jahrgang 2006 ist in dieser Weinauktion als meist gefragtester Jahrgang gerankt worden und kam, mit insgesamt 132 Flaschen oder 15,92 % auf den ersten Platz. Von der Flaschengröße 750ml kamen 99,88 % oder 828 Flaschen unter den Hammer. 12er Gebinde, wurde am meisten gehandelt.

Bild: Unsplash - Angela Compagnone