Bewerten Sie Ihre Weinbestände mit den Ergebnissen der letzten Weinauktion WineBid Weinauktionen, Online 2021-08-11

Bewerten Sie Ihre Weinbestände mit den Ergebnissen der letzten Weinauktion WineBid Weinauktionen, Online 2021-08-11

Ein Gesamtpreisvolumen von mehr als 31.766,10 €, ohne gemischte Lose, wurde bei WineBid Weinauktionen Online erzielt. Es wurden 197 Lose verkauft und das Handelsvolumen lag bei 399 Losen, mit einem durchschnittlichen Weinwert von 79,61 €.

Bei dieser Weinauktion stammte der größte Teil der Weine mit 58,15 % aus der edlen Weinregion US-Kalifornien. 232 Flaschen kamen aus US-Kalifornien in die Weinauktion. Das Weingut Caymus aus US-Kalifornien war am meisten gefragt. Mit insgesamt 9,02 % oder 36 Weinflaschen hat es den ersten Platz belegt. Der beliebteste Einzelwein war der 2019er Caymus - Cabernet Sauvignon in der 750 ml Flasche. Mit mehr als 6,52 % der Gesamtmenge von rund 26 Flaschen war dieser Wein eindeutig der beliebteste Wein. Der am meisten gehandelte Jahrgang an diesem langen Handelstag war der 2019er Jahrgang mit 64 Weinflaschen oder 16,04 %, damit belegte der Jahrgang den ersten Platz. Die 750 ml Flaschengröße erzielte 92,98 % oder 371 Weinflaschen in dieser Auktion. Am meisten gehandelt wurden die Lose mit der Nummer 1. Der teuerste Wein dieser Auktion kam aus Venetien. Zwei Weinflaschen Quintarelli - Alzero Jahrgang 2005 in einer 1.500 ml Flasche wechselten für 806,45 € pro Einzelflasche den Besitzer. Die erschwinglichsten Weinpreise waren zwei Flaschen Loring Wine Co - Pinot Noir Keefer Vineyard vintage 2004 in der 750 ml Flasche. Der neue Weinliebhaber zahlte 12,80 € pro Weinflasche.

Den zweiten Platz bei der Handelsmenge belegte die Appellation Bordeaux. 29 Weinflaschen oder anders gezählt 7,27 % der Angebote stammten aus dieser Bezeichnung. Mit einem Anteil von 6,02 % belegt das Weingut Stag's Leap Wine Cellars den zweiten Platz. von diesem Weingut wurden 24 Weinflaschen verkauft. Der 2018 Stag's Leap Wine Cellars - Cabernet Sauvignon Artemis belegte den zweiten Platz bei den Einzelweinen. 24 Flaschen wurden verkauft. Der Jahrgang 2018 erzielte die zweithöchste Handelspunktzahl, 60 Weinflaschen aus diesem Jahrgang wurden verkauft. Am zweithäufigsten wurde in den verschiedenen Losen gehandelt, von der Flaschengröße 375 ml konnten 18 Flaschen veräußert werden. Der Einzelwein, mit dem zweithöchsten Preis war der 1979er Lafite, zwei Flaschen wurden versteigert und erreichten einen Preis von 477,90 € pro 750 ml Weinflasche. Der Wein mit dem zweitniedrigsten Weinpreis kam aus US-Oregon, zwei Flaschen Torii Mor - Pinot Noir Temperance Hill Vineyard Jahrgang 2005 wechselten für 13,65 € pro 750 ml Weinflasche den Besitzer.

Den dritten Platz bei den Weingütern belegte mit 18 Weinflaschen Kracher Alois, den dritten Platz bei den Einzelweinen mit insgesamt zwölf Weinflaschen der 2015 Belle Glos - Pinot Noir. Der dritte Platz bei den Weinregionen ging an US-Washington mit 20 oder 5,01 % des gesamten Handelsvolumens. In der Jahrgangswertung erreichte der 2015er den dritten Platz mit einer Menge von 54 angebotenen Weinflaschen. Der Einzelwein mit dem dritthöchsten Weinwert war ein Penfolds - Grange, Jahrgang 2015, mit einem Preis von 443,76 € für eine einzelne 750 ml Flasche. Einer der günstigsten Weine belegte den dritten Platz in der Preiskategorie "erschwinglicher Wein". Er ging an einen 2016 Heymann Löwenstein - Hatzenporter Kirchberg Riesling mit einem Weinpreis von 17,07 € pro 750 ml Weinflasche.

Der meistgehandelte Jahrgang in dieser Weinauktion war der 2019er mit insgesamt 64 Flaschen oder 16,04 % und belegte damit den ersten Platz. In der 750-ml-Bootle-Größe wurden 92,98 % oder 371 Einheiten gehandelt. 1. Packungen, die am meisten gehandelt wurden

Der Jahrgang 2018 setzte die zweitmeisten Handelspunkte. es wurden 60 Flaschen aus diesem Jahrgang gehandelt. Das Handelsvolumen sechs setzte das zweithöchste Handelsvolumen. Die Flaschengröße 375 ml wurde 18 mal in Flaschen gehandelt. Der Jahrgang 2015 erreichte die drittmeisten Handelspunkte. 54 Flaschen aus diesem Jahrgang wechselten den Besitzer. Das Handelsvolumen zwei erreichte den dritten Rang in dieser Auktion. Acht Flaschen der Flaschengröße 1.000 ml wurden versteigert.

Zwei Weinflaschen Quintarelli - Alzero Jahrgang 2005 in einer 1.500 ml Weinflasche fanden für 806,45 € pro Flasche einen neuen Besitzer. Damit erzielte dieser Wein aus der Weinregion Venetien den höchsten Wert der Auktion. Die preisgünstigsten Weine waren zwei Weinflaschen Loring Wine Co - Pinot Noir Keefer Vineyard Jahrgang 2004. Der Wein wechselte für 12,80 € pro 750 ml Flasche den Besitzer. Der zweite Platz beim Thema Weinhöchstpreise, kommt aus Bordeaux. Zwei Weinflaschen Lafite Vintage 1979 in einer 750 ml Weinflasche kamen für 477,90 € pro Flasche unter den Hammer. Zwei Weinflaschen Torii Mor - Pinot Noir Temperance Hill Vineyard Jahrgang 2005 wurden für 13,65 € pro 750 ml Flasche verkauft. Den dritten Platz im Weinpreiswert belegte ein Penfolds - Grange aus dem Jahrgang 2015 mit einem Preis von 443,76 € für eine 750 ml Flasche. Einer der Weine, die zu einem sehr vernünftigen Preis verkauft wurden, ist ein 2016er Heymann Löwenstein - Hatzenporter Kirchberg Riesling mit einem Auktionswert von 17,07 € für eine 750 ml Flasche.

Anfangsdatum
2020-07-25
Erster Preis
718.00
Preis 2021-08-11
806.45
Wertentwicklung/Jahr
+11,75 %
Gesamtperformance
+12,32 %
Preise der Weinauktion - Quintarelli - Alzero 2005
Anfangsdatum
1998-09-26
Erster Preis
126.57
Preis 2021-08-11
477.90
Wertentwicklung/Jahr
+5,98 %
Gesamtperformance
+277,58 %
Preise der Weinauktion - Lafite 1979
Startdatum
2019-10-22
Erster Preis
329.74
Preis 2021-08-11
443.76
Wertentwicklung/Jahr
+17,89 %
Gesamtperformance
+34,58 %
Weinauktionspreise - Penfolds - Grange 2015