Die teuersten Weine der Welt, versteigert bei WineBid Weinauktionen, Online Sonntag den 2021-05-02

Die teuersten Weine der Welt, versteigert bei WineBid Weinauktionen, Online Sonntag den 2021-05-02

Mehr als 259 Weinpartien wurden am Sonntag, den 02.05.2021 auf der WineBid Weinauktionen Online Weinbörse verkauft. Das bei Wine-Stocks gelistete Handelsvolumen, ohne gemischte Lose, betrug 511, das Volumen im Preis 32.887,18 €. Der durchschnittliche Weinpreis lag bei 64,36 €.

An diesem Weinhandelstag kam der größte Anteil des Handelsvolumens mit 54,99 % aus der Weinregion US-Kalifornien. 281 Weinflaschen kamen aus US-Kalifornien in die Weinauktion. Am meisten verkauft wurde das Weingut Wind Gap aus US-Kalifornien. Mit insgesamt 3,72 % oder 19 Weinflaschen wurde es von den Weinliebhabern auf den ersten Platz im Handelsvolumen gesetzt. Der meistgesuchte Einzelwein war der 2013 Wind Gap - Chardonnay in der 750 ml Weinflasche. Mit mehr als 3,52 % der Gesamtmenge von rund 18 Weinflaschen war dieser Wein eindeutig der beliebteste Wein. Der meistgesuchte Jahrgang bei dieser Weinauktion war der 2017er Jahrgang, der mit 65 Weinflaschen oder 12,72 % den ersten Platz belegte. Die 750 ml-Größe erreichte 93,35 % oder 477 Flaschen bei dieser Weinauktion. Am meisten gehandelt wurden die Lose mit der Nummer 1. Der teuerste Wein dieser Weinauktion kam aus US-Kalifornien. Eine Flasche Hundred Acre Vineyard - Cabernet Sauvignon Ark Vineyard Jahrgang 2007 in einer 750 ml Flasche wechselte für 351,76 € pro Einzelflasche den Besitzer. Zu den günstigsten Weinpreisen wurden sieben Weinflaschen Wind Gap - Chardonnay Jahrgang 2013 in der 750 ml Flasche gehandelt. Der Versteigerer verlangte einen Verkaufspreis von 8,28 € pro Weinflasche.

Der zweite Platz oder umgerechnet 13,31 % der Angebote kamen aus Bordeaux. 68 Weinflaschen Bordeaux wurden bei der Versteigerung der edlen Tropfen verkauft. In der Rangliste der meistgesuchten Weingüter belegte das Weingut Duckhorn mit 18 versteigerten Flaschen den zweiten Platz. Den zweitbesten Einzelwein erreichte der 2017 Duckhorn - Merlot in einer 750 ml Flasche. Das Ergebnis wurde mit mehr als 3,13 % des gesamten Sortiments oder umgerechnet 16 Flaschen festgelegt.

Den dritten Platz bei den Weingütern, mit 15 Weinflaschen, belegte Beringer, den dritten Platz bei den Einzelweinen, mit einer Gesamtmenge von zwölf Weinflaschen, der 2016 Beringer - Cabernet Sauvignon Private Reserve. Den dritten Platz bei den Weinregionen belegte die Toskana mit 43 oder 8,41 % des gesamten Handelsvolumens. In der Jahrgangswertung erreichte der 2016er den dritten Platz mit einer Menge von 34 angebotenen Flaschen. Der Einzelwein mit dem dritthöchsten Weinwert war ein L'Evangile, Jahrgang 1982, mit einem Preis von 331,07 € für eine einzelne 750 ml Weinflasche. Einer der günstigsten Weine belegte den dritten Platz in der Preiskategorie der erschwinglicheren Weine". Er ging an einen 2005 Concha y Toro - Cabernet Sauvignon Marques Casa mit einem Weinwert von 12,42 € pro 750 ml Flasche.

Bei dieser Weinauktion wurde der 2017er Jahrgang am meisten versteigert. Mit insgesamt 65 Flaschen oder 12,72 % erreichte er den ersten Rang. In der 750-ml-Bootle-Größe wechselten 93,35 % oder 477 Flaschen den Besitzer. 1. Einheiten, wurden am meisten gehandelt.

Der Jahrgang 2013 setzte die zweitmeisten Handelspunkte. 53 Weinflaschen aus diesem Jahrgang wechselten den Besitzer. Das Handelsvolumen zwei setzte das zweithöchste Handelsvolumen. Die Flaschengröße 1.500 ml wurde 19 Mal in Weinflaschen verkauft. Der Jahrgang 2016 erreichte die drittmeisten Handelspunkte. 34 Flaschen dieses Jahrgangs wechselten den Besitzer. Das Handelsvolumen drei erreichte den dritten Rang in dieser Auktion. 14 Flaschen der Flaschengröße 375 ml wurden versteigert.

Der teuerste Wein in dieser Auktion kam aus US-Kalifornien. Eine Weinflasche Hundred Acre Vineyard - Cabernet Sauvignon Ark Vineyard Jahrgang 2007 in einer 750 ml Weinflasche wechselte für 351,76 € pro Stück den Besitzer. Für den niedrigsten Wert wurden sieben Weinflaschen Of Wind Gap - Chardonnay vintage 2013 in einer 750 ml Flasche versteigert. Der Versteigerer setzte einen Weinwert von 8,28 € fest. Der zweite Platz beim Thema Weinhöchstpreise, kommt aus US-Kalifornien. Eine Weinflasche Hundred Acre Vineyard - Cabernet Sauvignon Ark Vineyard Vintage 2007 in einer 750 ml Weinflasche fand für 335,21 € pro Flasche einen neuen Besitzer. Elf Weinflaschen Wind Gap - Chardonnay Jahrgang 2013 wurden gehandelt, für 9,93 € pro 750 ml Flasche. An dritter Stelle zum Thema Weinpreise steht der L'Evangile aus dem Jahrgang 1982. Dieser Wein bekam einen Wert von 331,07 € für die 750 ml Flasche. Sehr konkurrenzfähig war ein 2005er Concha y Toro - Cabernet Sauvignon Marques Casa mit einem Preis von 12,42 € für eine 750 ml Flasche.

Anfangsdatum
2010-04-16
Erster Preis
206.13
Preis 2021-05-02
335.21
Wertentwicklung/Jahr
+4,50 %
Gesamtleistung
+62,62 %
Preise der Weinauktion - Hundred Acre Vineyard - Cabernet Sauvignon Ark Vineyard 2007
Startdatum
2010-04-16
Erster Preis
206.13
Preis 2021-05-02
335.21
Wertentwicklung/Jahr
+4,50 %
Gesamtleistung
+62,62 %
Preise der Weinauktion - Hundred Acre Vineyard - Cabernet Sauvignon Ark Vineyard 2007
Anfangsdatum
1996-01-01
Erster Preis
125.55
Preis 2021-05-02
331.07
Wertentwicklung/Jahr
+3,90 %
Gesamtperformance
+163,70 %
Weinauktionspreise - L'Evangile 1982