Je höher der Preis, desto größer die Aufregung, 2012 Spottswoode – Cabernet Sauvignon mit unglaublichem Weinpreisrekord

Je höher der Preis, desto größer die Aufregung, 2012 Spottswoode – Cabernet Sauvignon mit unglaublichem Weinpreisrekord

Am Donnerstag, den 2021-04-01 wurde bei Spectrum Wine Auction eine Weinflasche Spottswoode - Cabernet Sauvignon Jahrgang 2012 in einer Einheit von 750 ml für 257,11 € versteigert. Mit vielen Interessenten kletterte der Preis bis auf 257,11 € pro 750 ml Weinflasche und realisierte diesen fantastischen Weltrekord für feine Weinpreise. Seit dem letzten Weinpreis am 2021-03-12 bei Zachys Wine Auction NY, der einen Weinpreis von 132,69 € erreichte, beträgt die momentane Performance 124,42 € oder +93,77 %. Die Organisatoren der Weinauktion Spectrum Wine Auction freuen sich über die wachsende Nachfrage nach Spitzenweinen aus aller Welt, die in diesem Monat Rekordpreise erzielt hat.

Spectrum Wine Auction konnte noch weitere Weinpreisrekorde vermelden. Vier Weinflaschen 2012 Antinori P - Tignanello wurden versteigert und erreichten einen Allzeit-Höchstpreis von 141,75 € pro 750 ml Flasche. Damit erzielte der Antinori P - Tignanello einen Wertzuwachs von +3,69 % oder 5,05 €.

1985 Fonseca - Vintage Port in der 750 ml Flasche, kam auf einen Wert von 148,99 € und konnte damit einen Weinpreisrekord aufstellen. Dies entspricht einem Gesamtpreisanstieg von 73,99 € oder +98,65 %.

2009 Poujeaux in der 750 ml Weinflasche, blieb mit einem Weinpreis von 51,08 € bestehen und stellte einen neuen Rekordpreis auf. Dies entspricht einem Gesamtpreisanstieg von 8,61 € oder +20,27 %.

Der Auktionssaal war mit Bildschirmen und vielen Stühlen für die Weinliebhaber und Weinbesitzer ausgestattet. Die Feinweinauktion von Spectrum Wine Auction am 2021-04-01 lädt interessierte Bieter aus der ganzen Welt ein. In der Preisdatenbank von Wine-Stocks waren 605 verschiedene Lose gespeichert. Es wurde ein Handelsvolumen mit über 1.406 Weinflaschen, ohne Mischlose, gebildet. Das erreichte Weinpreisvolumen betrug 135.047,33 €. Der durchschnittliche Wert einer Weinflasche einer versteigerten Flasche lag bei 96,05 €.

Mit 49,57 % stammte bei dieser Weinauktion der größte Teil des Weinangebots aus der Top-Weinregion US-Kalifornien. 697 Flaschen kamen in der Auktion aus US-Kalifornien. Am häufigsten wurden die Weine des Weinguts Ferrari Carano aus US-Kalifornien gehandelt. Mit insgesamt 27,38 % oder 385 Weinflaschen wurde es auf den ersten Platz in der Beliebtheit bei Weinliebhabern gesetzt. Der beliebteste Einzelwein war der 2015 Ciabot Berton - Barbera d'Alba in der 750 ml Weinflasche. Mit mehr als 2,56 % der Gesamtmenge von rund 36 Weinflaschen war dieser Wein eindeutig der beliebteste Wein. Der beste Jahrgang bei dieser Weinauktion war der 2010er mit 114 Flaschen oder 8,11 %, womit dieser Jahrgang den ersten Platz belegte. Die 750-ml-Flaschengröße erzielte 97,30 % oder 1.368 Weinflaschen bei dieser Versteigerung feiner Weine. Am meisten gehandelt wurden die Lose mit der Nummer 1. Der teuerste Wein dieser Weinauktion kam aus dem Burgund. Eine Flasche Domaine de la Romanee Conti - Romanee St Vivant Jahrgang 2003 in einer 750 ml Flasche konnte für 1.854,25 € pro Flasche verkauft werden. Die erschwinglichsten Weinpreise waren zwei Flaschen Lazy Creek Vineyards - Pinot Noir Jahrgang 2007 in der 750-ml-Flasche, die versteigert wurden. Der neue Weinliebhaber zahlte 5,11 € pro Weinflasche.

Der zweite Platz oder umgerechnet 16,86 % der Angebote kamen aus Bordeaux. 237 Weinflaschen Bordeaux wurden bei der Weinauktion versteigert. In der Rangliste der meistgesuchten Weingüter belegte das Weingut Meo Camuzet mit 64 angebotenen Flaschen den zweiten Platz im Handelsvolumen der Weinliebhaber. Den zweitbesten Einzelwein erreichte der 2007 Ferrari Carano - Pinot Noir in einer 750 ml Flasche. Das Ergebnis wurde mit mehr als 2,42 % der Handelsmenge oder umgerechnet 34 Flaschen festgelegt.

Den dritten Platz bei den Weinregionen belegte das Burgund mit 182 oder 12,94 % des gesamten Handelsvolumens. Den dritten Platz bei den Weingütern belegte mit 36 Flaschen Ciabot Berton, den dritten Platz bei den Einzelweinen mit einer Gesamtmenge von 27 Weinflaschen der 2007er La Croix. In der Jahrgangswertung belegte der 2007er mit 106 verkauften Weinflaschen den dritten Platz. Der Einzelwein mit dem dritthöchsten Weinpreis war ein Petrus, Jahrgang 1986, mit einem Preis von 1.668,65 € für eine einzelne 750 ml Weinflasche. Einer der preiswertesten Weine belegte den dritten Platz in der Preiskategorie "erschwinglicher Wein". Er ging an einen 2005er Ferrari Carano - Sangiovese mit einem Weinpreis von 6,13 € pro 750 ml Weinflasche.

Bei dieser Weinauktion war der 2010er Jahrgang am gefragtesten. Mit insgesamt 114 Flaschen oder 8,11 % belegte er den ersten Platz. In der 750-ml-Bootle-Größe wechselten 97,30 % oder 1.368 Flaschen den Besitzer. 1. Einheiten, wurden am meisten gehandelt.

Der Jahrgang 2000 setzte die zweitmeisten Handelspunkte. 110 Weinflaschen aus diesem Jahrgang gingen an einen neuen Besitzer. Das zweithäufigste Handelsvolumen verzeichnete der Jahrgang zwölf. Die Flaschengröße 1.500 ml wurde 36 mal in Weinflaschen gehandelt. Der Jahrgang 2007 erreichte die drittmeisten Handelspunkte. 106 Flaschen dieses Jahrgangs kamen unter den Hammer. Das Handelsvolumen sechs erreichte den dritten Rang in dieser Auktion. Zwei Flaschen der Flaschengröße 3.000 ml wurden versteigert.

Eine Flasche Domaine de la Romanee Conti - Romanee St Vivant Jahrgang 2003 in einer 750 ml Flasche wechselte für 1.854,25 € pro Stück den Besitzer. Damit erzielte dieser Wein aus der Weinregion Burgund den höchsten Preis der Weinauktion. Die günstigsten Weine waren zwei Weinflaschen Lazy Creek Vineyards - Pinot Noir Jahrgang 2007. Für 5,11 € pro 750 ml Flasche wurde der Wert vom Auktionator festgelegt. Der Wein mit dem zweitbesten Wert war der 2016er Meo Camuzet - Richebourg. Drei Flaschen wurden gehandelt und erzielten einen Versteigerungspreis von 1.716,90 € pro 750-ml-Flasche. Der Wein mit dem nächstbesten Weinauktionswert war ein Wein aus der Weinregion US-Kalifornien. Zwölf Flaschen Ferrari Carano - Sangiovese Mountain Grown Jahrgang 2003 wurden für 6,03 € pro 750 ml Flasche an den neuen Weinliebhaber versteigert. Den dritten Platz bei den Weinauktionspreisen belegte ein Petrus aus dem Jahrgang 1986 mit einem Weinwert von 1.668,65 € für eine 750 ml Flasche. Einer der Weine, die zu einem sehr vernünftigen Preis verkauft wurden, ist ein 2005er Ferrari Carano - Sangiovese mit einem Weinpreis von 6,13 € für eine 750 ml Flasche.

Anfangsdatum
2015-09-29
Erster Preis
89.25
Preis 2021-04-01
257.11
Wertentwicklung/Jahr
+21,19 %
Gesamtperformance
+188,08 %
Weinauktionspreise - Spottswoode - Cabernet Sauvignon 2012
Anfangsdatum
2006-04-20
Erster Preis
485.99
Preis 2021-04-01
1854.25
Wertentwicklung/Jahr
+9,37 %
Gesamt-Performance
+281,54 %
Preise der Weinauktion - Domaine de la Romanee Conti - Romanee St Vivant 2003
Datum des Beginns
2018-07-23
Erster Preis
1500.00
Preis 2021-04-01
1716.90
Wertentwicklung/Jahr
+5,15 %
Gesamtleistung
+14,46 %
Preise der Weinauktion - Meo Camuzet - Richebourg 2016
Anfangsdatum
1998-06-24
Erster Preis
244.19
Preis 2021-04-01
1668.65
Wertentwicklung/Jahr
+8,81 %
Gesamtleistung
+583,34 %
Weinauktionspreise - Petrus 1986