Lächelnde Gesichter nach der letzten Weinauktion, Langtons Wine Auction, Sydney, mit vielen großartigen Ergebnissen

Lächelnde Gesichter nach der letzten Weinauktion, Langtons Wine Auction, Sydney, mit vielen großartigen Ergebnissen

Die Atmosphäre war angespannt und der Saal füllte sich langsam, nachdem die Weinverkostung beendet war. 413 Weinpartien wurden am Dienstag, den 23.03.2021, bei der Langtons Wine Auction in Sydney versteigert. Das bei Wine-Stocks gelistete Handelsvolumen, ohne gemischte Lose, betrug 610, das Preisvolumen 35.791,56 €. Der durchschnittliche Wert einer Flasche lag bei 58,67 €.

Den größten Anteil an der Gesamtmenge am Handelstag hatten Weinflaschen aus der Weinregion Australien-SA. Australien-SA lieferte 268 Flaschen oder umgerechnet 43,93 % von allen Weinen in dieser Auktion. Der Wein vom Weingut Geoff Hardy aus Australien-SA fand die größte Nachfrage bei den Weinsammlern. 7,21 % oder 44 Flaschen der Gesamtmenge, wurden von diesem Weingut angeboten und damit an erster Stelle im Handelsvolumen von Weinliebhabern gesetzt. Der meistgesuchte Einzelwein war der Familia Zuccardi. Mit insgesamt 7,21 % oder 44 Flaschen hat er den ersten Platz gewonnen. Der meistgesuchte Jahrgang an diesem Weinhandelstag war der Jahrgang 2016 mit 137 Weinflaschen. Mit mehr als 22,46 % der Gesamtmenge belegte der Jahrgang den ersten Platz. Die 750-ml-Flaschengröße erreichte mit 97,21 % oder 593 Flaschen den ersten Platz bei den Größen in dieser Feinweinauktion. Einheiten von 1, wurden am meisten gehandelt. Der teuerste Wein dieser Weinauktion kam aus dem Burgund. Eine Flasche Domaine d'Auvenay - Puligny Montrachet les Folatieres Jahrgang 2005 in einer 750 ml Weinflasche wechselte für 3.660,69 € pro Einzelflasche den Besitzer. Die günstigsten Weinpreise waren drei Weinflaschen Farnese - Montepulciano d'Abruzzo Jahrgang 2007 in der 750 ml Flasche. Der Versteigerer erhielt ein Angebot von 5,05 € pro Weinflasche.

Der zweite Platz oder umgerechnet 11,31 % der Angebote kamen aus dem Burgund. 69 Flaschen Burgunder wurden bei der Weinauktion versteigert. In der Rangliste der begehrtesten Weingüter belegten die Weine des Weinguts Familia Zuccardi mit 27 gehandelten Weinflaschen den zweiten Platz in der Beliebtheit bei den Weinliebhabern. Den zweitbesten Einzelwein erzielte der 2002 Arlaux - Vintage in einer 750 ml Weinflasche. Das Ergebnis wurde mit mehr als 2,13 % des gesamten Sortiments oder umgerechnet 13 Flaschen festgelegt.

Den dritten Platz bei den Weingütern belegte mit 18 Weinflaschen Saltram, den dritten Platz bei den Einzelweinen mit einer Gesamtmenge von zwölf Weinflaschen der 2018er Chateau Cedre - Le Cedre. Den dritten Platz bei den Weinregionen belegte das Piemont mit 62 oder 10,16 % des gesamten Handelsvolumens. In der Jahrgangswertung erreichte der 2018er den dritten Platz mit einer Menge von 58 angebotenen Weinflaschen. Der Einzelwein mit dem dritthöchsten Weinwert war ein Domaine de la Romanee Conti - Romanee St Vivant, Jahrgang 2017, mit einem Wert von 2.304,13 € für eine einzelne 750 ml Weinflasche. Einer der günstigsten Weine belegte den dritten Platz in der Kategorie "Erschwinglicher Weinpreis". Er ging an einen 2016 Devil's Lair - The Hidden Cave mit einem Weinauktionspreis von 5,05 € pro 750 ml Flasche.

Der meistgehandelte Jahrgang in dieser Weinauktion war der 2016er mit insgesamt 137 Flaschen oder 22,46 % und belegte damit den ersten Platz. In der 750 ml-Bootle-Größe wurden 97,21 % oder 593 Einheiten gehandelt. Pakete 1, wurden am meisten gehandelt

Eine Weinflasche Domaine d'Auvenay - Puligny Montrachet les Folatieres Jahrgang 2005 in einer 750 ml Flasche fand für 3.660,69 € pro Flasche einen neuen Besitzer. Damit erzielte dieser Wein aus der Weinregion Burgund den höchsten Preis der Auktion. Die günstigsten Weine waren drei Flaschen Farnese - Montepulciano d'Abruzzo Jahrgang 2007. Für 5,05 € pro 750 ml Flasche wechselte der Wein den Besitzer. Der zweite Platz beim Thema Weinhöchstpreise, kommt aus dem Burgund. Eine Weinflasche Domaine de la Romanee Conti - Richebourg Vintage 2017 in der 750 ml Weinflasche wechselte für 2.650,85 € pro Stück den Besitzer. 22 Weinflaschen Familia Zuccardi - Malbec Jahrgang 2016 22 wurden verkauft, für 5,05 € pro 750 ml Flasche. Den dritten Platz bei den Weinauktionspreisen belegte ein Domaine de la Romanee Conti - Romanee St Vivant aus dem Jahrgang 2017 mit einem Wert von 2.304,13 € für eine 750 ml Flasche. Einer der am günstigsten verkauften Weine ist ein 2016er Devil's Lair - The Hidden Cave mit einem Weinpreis von 5,05 € für eine 750 ml Flasche Wein.

Anfangsdatum
2008-12-01
Erster Preis
37.95
Preis 2021-03-23
3660.69
Wertentwicklung/Jahr
+44,96 %
Gesamt-Performance
+9.546,09 %
Preise der Weinauktion - Domaine d'Auvenay - Puligny Montrachet les Folatieres 2005
Startdatum
2020-08-06
Erster Preis
1839.06
Preis 2021-03-23
2650.85
Wertentwicklung/Jahr
+79,17 %
Gesamtleistung
+44,14 %
Preise der Weinauktion - Domaine de la Romanee Conti - Richebourg 2017
Anfangsdatum
2020-06-11
Erster Preis
1599.40
Preis 2021-03-23
2304.13
Wertentwicklung/Jahr
+59,66 %
Gesamt-Performance
+44,06 %
Preise der Weinauktion - Domaine de la Romanee Conti - Romanee St Vivant 2017