“No Reserve Auction” bei No Reserve Auction 2021-12-21 Analyse & Ergebnisse

“No Reserve Auction” bei No Reserve Auction 2021-12-21 Analyse & Ergebnisse

Beschreibung der Auktion von Zachys :

"Zachys freut sich, die No-Reserve-Auktion zu eröffnen, einen Weinkeller mit nur einem Besitzer, der von First The Wine aus Los Angeles stammt. First The Wine

war lange Zeit ein Ziel für erfahrene Sammler und geht nun zu einem spezialisierten Einzelhandel und maßgeschneiderten Weinerlebnissen für eine Reihe von Privatkunden über.

Aus diesem Grund bieten sie großzügig den Rest der Weine aus ihrem gekühlten Verkaufsraum für Sammler an, und das alles ohne Rücklage

. Diese Liste enthält aufstrebende Erzeuger aus der Champagne, dem Burgund, dem Piemont und andere Weine, die eine willkommene Ergänzung für jede Tafel darstellen und oft schon ein paar Jahre in der Flasche gereift sind.

Alles wird ohne Reservierung angeboten, also halten Sie Ihr virtuelles Paddel bereit und schaffen Sie Platz im Keller für diese fabelhaften Weine

Zachys Wine Auction NY am 2021-12-21 lädt interessierte Weinhändler und Investoren aus der ganzen Welt ein.

  • 583 außergewöhnliche Partien Wein und Spirituosen wurden angeboten - In der Datenbank von The wine.network konnten 357 verschiedene Partien gespeichert werden.
  • Es wurde ein Weinhandelsvolumen mit mehr als 1.952 Flaschen, ohne Mischpartien, ermittelt.
  • Das gehandelte Weinpreisvolumen landete bei 87.819,08 €.
  • Der durchschnittliche Wert einer versteigerten Weinflasche lag bei 44,99 €.
  • Der größte Anteil des Handelsvolumens in dieser Weinauktion kam wieder aus dem Weinbaugebiet Burgund. mit 834 Flaschen oder umgerechnet 42,73 % aller gehandelten Weine an diesem Handelstag.
  • Der Wein vom Weingut Chezeaux Jerome aus Burgund wurde am häufigsten gehandelt. 4,61 % oder 90 Weinflaschen wurden von diesem Weingut angeboten
  • Der beliebteste Einzelwein war der Bachelet Monnot. Mit insgesamt 4,61 % bzw. 90 Flaschen
  • Der begehrteste Jahrgang an diesem Handelstag war der Jahrgang 2015 mit 345 Flaschen.

Zachys konnte wieder viele bekannte Weingüter für die Auktion gewinnen

darunter Weine wie

Domaine de Montille Assortment Jahrgang 2015 in einer 1.500 ml, Weins Prüm Graacher Domprost Riesling Spätlese, Chauvenet Jean, Tardy Jean Fixin la Place, Domaine Fourrier Griottes Chambertin Vieilles Vignes, Chauvenet Jean Bourgogne.

Der teuerste Wein in dieser Auktion stammt aus dem Burgund

.
Zwei Weinflaschen Domaine de Montille Assortment Jahrgang 2015 in einer 1.500 ml Flasche wechselten den Besitzer für 664,01 € pro Stück.

Drei Weinflaschen Hundred Acre Vineyard Cabernet Sauvignon Few and Far Between Jahrgang 2013 in der Größe 750 ml - fanden für 531,21 € pro Flasche einen neuen Besitzer.

Ein Domaine Fourrier Griottes Chambertin Vieilles Vignes Jahrgang 2014 mit einer Bewertung von 486,94 € für eine 750 ml Flasche.

Startdatum
2018-02-09
Erster Preis
651.84
Preis 2021-12-21
664.01
Wertentwicklung/Jahr
+0,48 %
Gesamtperformance
+1,87 %
Preise der Weinauktion - Domaine de Montille - Sortiment 2015
Startdatum
2016-11-29
Erster Preis
368.76
Preis 2021-12-21
531.21
Performance/Jahr
+7,48 %
Gesamtperformance
+44,05 %
Preise der Weinauktion - Hundred Acre Vineyard - Cabernet Sauvignon Few and Far Between 2013
Startdatum
2016-03-04
Erster Preis
729.26
Preis 2021-12-21
486.94
Wertentwicklung/Jahr
-6,73 %
Gesamtleistung
-33,23 %
Preise der Weinauktion - Domaine Fourrier - Griottes Chambertin Vieilles Vignes 2014