Viele Weine aus US-Kalifornien bei WineBid Weinauktionen, Online am 2021-04-20

Viele Weine aus US-Kalifornien bei WineBid Weinauktionen, Online am 2021-04-20

Der Weinhandelstag von WineBid Weinauktionen am 2021-04-20 lädt interessierte Bieter aus allen Teilen der Welt ein. In der Datenbank von Wine-Stocks waren 110 verschiedene Lose gelistet. Es wurde ein Handelsvolumen von mehr als 201 Weinflaschen, ohne Mischlose, gezählt. Das erzielte Weinpreisvolumen belief sich auf 14.910,17 €. Der durchschnittliche Wert einer Weinflasche einer gehandelten Flasche betrug 74,18 €.

Den größten Anteil an der Gesamtsumme dieser Auktion hatten Weinflaschen aus der Weinregion US-Kalifornien. US-Kalifornien lieferte 132 Flaschen oder umgerechnet 65,67 % aller Flaschen in dieser Auktion. Der Wein vom Weingut Ridge Vineyard aus US-Kalifornien war der meistgesuchte. 7,96 % oder 16 Weinflaschen der Handelsmenge, wurden von diesem Weingut angeboten und damit wurde es auf den ersten Platz im Handelsvolumen von Weinliebhabern gesetzt. Der meistgesuchte Einzelwein war der Qupe. Mit insgesamt 7,96 % oder 16 Weinflaschen lag er an erster Stelle in der Gunst der Weinliebhaber. Der beliebteste Jahrgang bei dieser Weinauktion war der Jahrgang 2014 mit 21 Flaschen. Mit mehr als 10,45 % des Gesamtangebots belegte der Jahrgang den ersten Platz. Die 750-ml-Flaschengröße belegte mit 86,57 % oder 174 Weinflaschen bei dieser Auktion den ersten Platz bei den Größen. Am häufigsten wurden Einheiten von 1 gehandelt. Der teuerste Wein in dieser Auktion kam aus US-Kalifornien. Zwei Weinflaschen Harlan Estate - Napa Red Jahrgang 2009 in einer 750 ml Weinflasche kamen für 659,70 € pro Einzelflasche unter den Hammer. Am günstigsten waren acht Weinflaschen Qupe - Syrah Jahrgang 2012 in der 375-ml-Flasche zu haben. Der neue Besitzer musste 8,30 € pro Flasche bezahlen.

Platz zwei im Handelsvolumen erreichte die Appellation Bordeaux. 29 Weinflaschen oder anders gezählt 14,43 % der Angebote stammten aus dieser Bezeichnung. Mit einem Angebot von 3,98 % belegte das Weingut Qupe den zweiten Platz. Von diesem Weingut wurden acht Flaschen verkauft. Der 1997 Pahlmeyer - Proprietary Red Wine belegte den zweiten Platz bei den Einzelweinen. Es wurden sechs Flaschen verkauft. Der Jahrgang 2013 erzielte die zweithöchsten Handelspunkte, 20 Flaschen aus diesem Jahrgang wechselten den Besitzer. Am zweithäufigsten traten die beiden Tauschlose in den verschiedenen Losen auf, von der Flaschengröße 375 ml konnten 21 Weinflaschen versteigert werden. Der Einzelwein, mit der zweithäufigsten Weinversteigerung war der 1982 La Mission Haut Brion, eine Weinflasche wurde versteigert und erreichte einen Wert von 638,95 € pro 750 ml Weinflasche. Der Wein mit dem zweitniedrigsten Weinwert kam aus US-Kalifornien, zwei Flaschen Beringer - The Waymaker Jahrgang 2013 wechselten für 12,45 € pro 750 ml Weinflasche den Besitzer.

Der dritte Platz bei den Weinregionen ging an Burgund mit zehn oder 4,98 % des gesamten Handelsvolumens. Den dritten Platz bei den Weingütern mit sechs Flaschen belegte Ramey, den dritten Platz bei den Einzelweinen mit insgesamt sechs Flaschen der 1997 Ramey - Cabernet Sauvignon. In der Jahrgangswertung erreichte der 1997er mit einer Menge von 18 verkauften Flaschen den dritten Platz. Der Einzelwein mit dem dritthöchsten Weinpreis war ein Colgin - Cabernet Sauvignon Tychson Hill Vineyard, Jahrgang 2015, mit einem Wert von 560,12 € für eine einzelne 750 ml Weinflasche. Einer der preiswertesten Weine belegte den dritten Platz in der Kategorie "erschwinglicher Wein". Er ging an einen 2013 Smith and Hook - Cabernet Sauvignon mit einem Weinauktionspreis von 12,45 € pro 750 ml Flasche.

Bei dieser Weinauktion wurde der 2014er Jahrgang versteigert, der mit insgesamt 21 Flaschen oder 10,45 % den ersten Platz belegte. In der 750-ml-Bootle-Größe wechselten 86,57 % oder 174 Flaschen den Besitzer. 1. Einheiten, wurden am meisten gehandelt.

Der Jahrgang 2013 setzte die zweitmeisten Handelspunkte. 20 Weinflaschen aus diesem Jahrgang wurden versteigert. Das Handelsvolumen zwei setzte das zweitmeiste Handelsvolumen. Die Flaschengröße 375 ml wurde 21 mal in Flaschen gehandelt. Der Jahrgang 1997 erzielte die drittmeisten Handelspunkte. 18 Flaschen dieses Jahrgangs wurden von einigen Weinliebhabern versteigert. Das Handelsvolumen sechs erreichte den dritten Rang in dieser Auktion. Sechs Flaschen der Flaschengröße 1.500 ml wurden verkauft.

Der höchste Wert in dieser Weinauktion kam aus US-Kalifornien. Zwei Flaschen Harlan Estate - Napa Red Jahrgang 2009 in einer 750 ml Weinflasche wechselten für 659,70 € den Besitzer. Am günstigsten versteigert wurden acht Flaschen Qupe - Syrah Jahrgang 2012. Hier wurde ein Weinwert von 8,30 € pro 375 ml Flasche erzielt. Der zweite Platz beim Thema Weinhöchstpreise, kommt aus Bordeaux. Eine Flasche La Mission Haut Brion Vintage 1982 in der 750 ml Flasche wechselte für 638,95 € pro Stück den Besitzer. Zwei Weinflaschen Beringer - The Waymaker Jahrgang 2013 wurden für 12,45 € pro 750 ml Flasche versteigert. Den dritten Platz im Weinwert-Ranking belegt der Colgin - Cabernet Sauvignon Tychson Hill Vineyard aus dem Jahrgang 2015. Dieser Wein erzielte einen Wert von 560,12 € für die 750 ml Flasche. Am günstigsten war ein 2013er Smith and Hook - Cabernet Sauvignon mit einem Weinwert von 12,45 € für eine 750 ml Flasche.

Anfangsdatum
2011-09-17
Erster Preis
354.64
Preis 2021-04-20
659.70
Wertentwicklung/Jahr
+6,69 %
Gesamt-Performance
+86,02 %
Preise der Weinauktion - Harlan Estate - Napa Red 2009
Anfangsdatum
1996-01-01
Erster Preis
113.07
Preis 2021-04-20
638.95
Wertentwicklung/Jahr
+7,08 %
Gesamtperformance
+465,09 %
Preise der Weinauktion - La Mission Haut Brion 1982
Datum des Beginns
2019-05-07
Erster Preis
491.73
Preis 2021-04-20
560.12
Wertentwicklung/Jahr
+6,89 %
Gesamtperformance
+13,91 %
Weinauktionspreise - Colgin - Cabernet Sauvignon Tychson Hill Vineyard 2015