Viele Gebote für die Auktion von WineBid Wine Auctions Online. Fast alle Lose verkauft

Viele Gebote für die Auktion von WineBid Wine Auctions Online. Fast alle Lose verkauft

An diesem Weinhandelstag stammte der größte Teil des Handelsvolumens mit 35,41 % aus der edlen Weinregion US-Kalifornien. 199 Weinflaschen kamen aus US-Kalifornien in die Auktion. Am häufigsten wurden die Weine des Weinguts Quinta do Infantado aus Portugal gehandelt. Mit insgesamt 3,20 % bzw. 18 Flaschen lag es beim Handelsvolumen der Weinliebhaber an erster Stelle. Der meistgesuchte Einzelwein war der 1997 Quinta do Infantado - Vintage Port in der 750 ml Weinflasche. Mit mehr als 3,20 % des gesamten Sortiments bzw. rund 18 Weinflaschen war dieser Wein eindeutig der beliebteste Wein. Der am meisten gehandelte Jahrgang bei dieser Weinauktion war der Jahrgang 2016 mit 56 Flaschen oder 9,96 %, womit der Jahrgang den ersten Platz belegte. Die 750-ml-Flaschengröße erzielte 97,51 % oder 548 Weinflaschen bei dieser Auktion. Am meisten gehandelt wurden die Lose mit 2 Stück. Der teuerste Wein dieser Auktion kam aus dem Burgund. Vier Weinflaschen Boillot Henry - Batard Montrachet Jahrgang 2019 in einer 750 ml Weinflasche kamen für 484,34 € pro Einzelflasche unter den Hammer. Die günstigsten Weinpreise erzielten zwei Flaschen Heymann Löwenstein - Riesling Vom Blauen Schiefer Jahrgang 2015 in der 750 ml Flasche. Der Versteigerer verlangte einen Verkaufspreis von 8,42 € pro Weinflasche.

Den zweiten Platz bei der Handelsmenge erreichte die Appellation Bordeaux. 74 Flaschen oder anders gerechnet 13,17 % der Angebote stammten aus dieser Bezeichnung. Mit einem Anteil von 2,85 % belegte das Weingut Cogno den zweiten Platz. von diesem Weingut wechselten 16 Flaschen den Besitzer. Bei den Einzelweinen belegte der 2012 San Filippo Rosi - Brunello di Montalcino Le Lucere den zweiten Platz. 16 Flaschen wurden gehandelt. Der Jahrgang 2015 generierte die zweitmeisten Handelspunkte, 56 Weinflaschen aus diesem Jahrgang wechselten den Besitzer. Am zweithäufigsten kam die Handelsgröße eins in den verschiedenen Partien vor, von der Flaschengröße 1.500 ml konnten 14 Weinflaschen veräußert werden. Der Einzelwein, mit dem zweithöchsten Weinpreis war der 1994 Drouhin Joseph - Chambolle Musigny les Amoureuses, vier Weinflaschen wurden verkauft und erzielten einen Wert von 404,32 € pro 750 ml Weinflasche. Der Wein mit dem zweitgünstigsten Weinhandelspreis kam aus Deutschland, zwei Flaschen Heymann Löwenstein - Riesling Vom Blauen Schiefer Jahrgang 2015 wechselten für 9,27 € pro 750 ml Weinflasche den Besitzer.

Den dritten Platz bei den Weinregionen belegte die Toskana mit 68 oder 12,10 % des gesamten Handelsvolumens. Platz drei bei den Weingütern mit 16 Weinflaschen belegte Boillot Henry, Platz drei bei den Einzelweinen mit insgesamt 16 Flaschen der 2012er Cogno - Barolo Ravera. In der Jahrgangswertung erreichte der 2012er den dritten Platz mit einer Menge von 48 versteigerten Flaschen. Der Einzelwein mit dem dritthöchsten Preis war ein Drouhin Joseph - Chambolle Musigny les Amoureuses, Jahrgang 1994, mit einem Preis von 404,31 € für eine einzelne 750 ml Flasche. Einer der preiswertesten Weine belegte den dritten Platz in der Kategorie "Erschwinglichere Weine". Er ging an einen 1999 David Bruce - Pinot Noir Central Coast mit einem Weinwert von 12,63 € pro 750 ml Weinflasche.

Der meistgehandelte Jahrgang in dieser Weinauktion war der 2016er mit insgesamt 56 Flaschen oder 9,96 % und belegte damit den ersten Platz. In der 750-ml-Bootle-Größe wurden 97,51 % oder 548 Einheiten gehandelt. 2. Packungen, die am meisten gehandelt wurden

Der teuerste Wein in dieser Auktion kam aus dem Burgund. Vier Weinflaschen Boillot Henry - Batard Montrachet Jahrgang 2019 in einer 750 ml Flasche wurden für 484,34 € pro Flasche versteigert. Für den niedrigsten Wert wurden zwei Flaschen Heymann Löwenstein - Riesling Vom Blauen Schiefer Jahrgang 2015 pro 750 ml Flasche verkauft. Es wurde ein Weinwert von 8,42 € ermittelt. Der zweite Platz beim Thema Weinhöchstpreise, kommt aus dem Burgund. Vier Flaschen Drouhin Joseph - Chambolle Musigny les Amoureuses Vintage 1994 in einer 750 ml Weinflasche bekam ein neuer Weinliebhaber für 404,32 €. Zwei Weinflaschen Heymann Löwenstein - Riesling Vom Blauen Schiefer Jahrgang 2015 wurden für 9,27 € pro 750 ml Flasche gehandelt. Platz drei der Weinauktionspreise erreichte ein Drouhin Joseph - Chambolle Musigny les Amoureuses aus dem Jahrgang 1994 mit einem Wert von 404,31 € für eine 750 ml Flasche. Einer der am günstigsten verkauften Weine ist ein 1999er David Bruce - Pinot Noir Central Coast mit einem Preis von 12,63 € für eine 750 ml Flasche Wein.

Anfangsdatum
2021-08-24
Erster Preis
489.78
Preis 2021-09-05
484.34
Wertentwicklung/Jahr
-28,82 %
Gesamtleistung
-1,11 %
Preise der Weinauktion - Boillot Henry - Batard Montrachet 2019
Anfangsdatum
2005-12-03
Erster Preis
40.20
Preis 2021-09-05
404.31
Wertentwicklung/Jahr
+15,78 %
Gesamtperformance
+905,75 %
Preise der Weinauktion - Drouhin Joseph - Chambolle Musigny les Amoureuses 1994
Anfangsdatum
2005-12-03
Erster Preis
40.20
Preis 2021-09-05
404.31
Wertentwicklung/Jahr
+15,78 %
Gesamtperformance
+905,75 %
Weinauktionspreise - Drouhin Joseph - Chambolle Musigny les Amoureuses 1994