Letzter Weinhandelstag bei WineBid Wine Auctions, Online mit edlen Weinen aus aller Welt

Letzter Weinhandelstag bei WineBid Wine Auctions, Online mit edlen Weinen aus aller Welt

Der Handelstag am Mittwoch, den 2021-09-15 bei WineBid Weinauktionen hat Weinliebhaber, Weinkellerbesitzer und Weinsammler aus der ganzen Welt angesprochen. Mehr als 180 Weinpartien wurden verkauft, das Volumen der Flaschen, ohne gemischte Partien und gelistet bei Wine-Stocks, betrug 394 Flaschen. Die notierte Menge an Preisen betrug 32.872,44 €, ohne gemischte Lose, der durchschnittliche Wert der Weinflaschen lag bei 83,43 €.

Der größte Teil des Handelsvolumens in dieser Auktion entfiel auf Weinflaschen aus dem Weinanbaugebiet US-Kalifornien. US-Kalifornien lieferte 142 Flaschen oder umgerechnet 36,04 % aller Weine in dieser Weinauktion. Das Weingut Caymus aus US-Kalifornien war das meistgesuchte. 12,18 % oder 48 Weinflaschen des gesamten Sortiments, wurden von diesem Weingut versteigert und damit auf den ersten Platz in der Beliebtheit bei Weinliebhabern gesetzt. Der meistgesuchte Einzelwein war der Caymus. Mit insgesamt 12,18 % oder 48 Weinflaschen belegte er den ersten Platz in der Gunst der Weinliebhaber. Der beste Jahrgang bei dieser Weinauktion war der Jahrgang 2019 mit 48 Flaschen. Mit mehr als 12,18 % des Gesamtangebots belegte der Jahrgang den ersten Platz. Die 750-ml-Größe erreichte mit 89,34 % oder 352 Flaschen den ersten Platz bei den Größen in dieser Feinweinauktion. Am meisten gehandelt wurden die Lose mit 2 Stück. Der teuerste Wein dieser Auktion kam aus dem Burgund. Sechs Weinflaschen Dauvissat Vincent - Chablis Jahrgang 2002 in einer 750 ml Weinflasche fanden für 236,81 € einen neuen Besitzer. Die günstigsten Weinwerte waren zwei Weinflaschen Pine Ridge - Chardonnay Dijon Jahrgang 2014 in der 750 ml Flasche. Der neue Weinliebhaber musste 12,69 € pro Flasche bezahlen.

Der zweite Platz oder umgerechnet 22,84 % der Angebote kamen aus Bordeaux. 90 Weinflaschen Bordeaux wurden in der Auktion verkauft. In der Rangliste der meistgesuchten Weingüter belegten die Weine des Weinguts Pichon Longueville Lalande mit 24 gehandelten Flaschen den zweiten Platz in der Gunst der Weinliebhaber. Den zweitbesten Einzelwein erzielte der 1974 Borgogno Giacomo - Barbaresco Riserva in einer 750 ml Flasche. Das Ergebnis wurde mit mehr als 6,09 % des gesamten Sortiments oder umgerechnet 24 Flaschen festgelegt.

Den dritten Platz bei den Weinregionen belegte das Piemont mit 56 oder 14,21 % des gesamten Handelsvolumens. Den dritten Platz bei den Weingütern belegte mit 24 Flaschen Borgogno Giacomo, den dritten Platz bei den Einzelweinen mit einer Gesamtmenge von 20 Weinflaschen der 2017 Marcarini - Barolo Brunate Riserva. In der Jahrgangswertung erreichte der 2017er den dritten Platz mit einer Menge von 30 angebotenen Weinflaschen. Der Einzelwein mit dem dritthöchsten Weinpreis war ein Marcassin - Pinot Noir Marcassin Vineyard, Jahrgang 2014, mit einem Wert von 211,43 € für eine einzelne 750 ml Flasche. Einer der günstigsten Weine belegte den dritten Platz in der Kategorie "erschwinglicher Weinpreis". Er ging an einen 2015 Domaine Laleure Piot - Pernand Vergelesses mit einem Weinwert von 16,91 € pro 750 ml Weinflasche.

Bei dieser Weinversteigerung war der 2019er Jahrgang. Mit insgesamt 48 Flaschen oder 12,18 % erreichte er den ersten Platz. In der 750-ml-Bootle-Größe wechselten 89,34 % oder 352 Flaschen den Besitzer. 2. Einheiten, wurden am meisten gehandelt.

Der Jahrgang 2012 setzte die zweitmeisten Handelspunkte. 32 Flaschen aus diesem Jahrgang gingen an einen neuen Besitzer. Die Handelsmenge eins setzte die zweitmeisten Handelsmengen. Die Flaschengröße 1.000 ml wurde 36 Mal in Weinflaschen verkauft. Der Jahrgang 2017 erzielte die drittmeisten Handelspunkte. 30 Flaschen aus diesem Jahrgang wechselten den Besitzer. Das Handelsvolumen drei erreichte den dritten Rang in dieser Auktion. Es wurden sechs Weinflaschen der Flaschengröße 1.500 ml verkauft.

Der höchste Wert in diesem Handel kam aus dem Burgund. Sechs Weinflaschen Dauvissat Vincent - Chablis Jahrgang 2002 in einer 750 ml Weinflasche wechselten für 236,81 € pro Flasche den Besitzer. Am günstigsten versteigert wurden zwei Flaschen Pine Ridge - Chardonnay Dijon Jahrgang 2014. Hier wurde ein Wert von 12,69 € pro 750 ml Flasche ermittelt. Der Wein mit dem zweitbesten Auktionswert war der 2014er Marcassin - Pinot Noir Marcassin Vineyard. Vier Flaschen wurden versteigert und erreichten einen Weinpreis von 211,44 € pro 750 ml Flasche. Der Wein mit dem nächstbesten Wert war ein Wein aus der Weinregion Bordeaux. Zwei Flaschen Chateau Moulin Jahrgang 1995 wechselten für 16,91 € pro 750 ml Flasche den Besitzer an den neuen Weininvestor. Den dritten Platz im Weinwert-Ranking belegt der Marcassin - Pinot Noir Marcassin Vineyard aus dem Jahrgang 2014. Dieser Wein erzielte einen Wert von 211,43 € für die 750 ml Flasche. Wirklich günstig war ein 2015er Domaine Laleure Piot - Pernand Vergelesses mit einem Preis von 16,91 € für eine 750 ml Flasche des edlen Tropfens.

Anfangsdatum
2012-02-19
Erster Preis
22.80
Preis 2021-09-15
236.81
Wertentwicklung/Jahr
+27,70 %
Gesamtperformance
+938,64 %
Preise der Weinauktion - Dauvissat Vincent - Chablis 2002
Datum des Beginns
2021-08-03
Erster Preis
193.80
Preis 2021-09-15
211.43
Wertentwicklung/Jahr
+109,50 %
Gesamtleistung
+9,10 %
Preise der Weinauktion - Marcassin - Pinot Noir Weingut Marcassin 2014
Datum des Beginns
2021-08-03
Erster Preis
193.80
Preis 2021-09-15
211.43
Wertentwicklung/Jahr
+109,50 %
Gesamtleistung
+9,10 %
Preise der Weinauktion - Marcassin - Pinot Noir Marcassin Vineyard 2014