Bruun Rasmussen Weinauktionen vom 6 Dezember 2020 Ergebnisse und Analysen

Bruun Rasmussen Weinauktionen vom 6 Dezember 2020 Ergebnisse und Analysen

Phantastischer Weltrekord für eine Flasche 2009er Harlan Estate - Napa Red

An der Weinauktion von Bruun Rasmussen Wineauctions am 06.12.20 nahmen wieder Weinhändler und Weininvestment aus der ganzen Welt teil. In der Weinauktionsdatenbank von Collectors-Value wurden 406 verschiedene Lots gespeichert, es wurde ein Auktionsvolumen mit mehr als 1.319 Flaschen, ohne gemischte Lots, festgestellt. Das erreichte Weinauktionsvolumen kam auf 168.039,74 €, der durchschnittliche Weinpreis einer verkauften Weinflasche lag bei 127,40 €.

Noch nie wurde auf einer Weinauktion ein höherer Preis bezahlt. Eine Flasche 2009er Harlan Estate - Napa Red in der 750ml Flasche, kosteten ihren neuen Besitzer, bei der Weinauktion von Bruun Rasmussen Wineauctions, 645,00 € pro Flasche. Der höchste bis her erzielte Wert für den Harlan Estate - Napa Red, Jahrgang 2009 in der 750ml Flasche, lag bis jetzt bei 637,94 € und wurde am 31. Dezember 19 beim Auktionshaus KL-Wines Wine Auctions in San Francisco verzeichnet. Somit verzeichnet dieser Wein einen Gewinnsprung von +15,98 % oder 88,88 €.

An diesem Handelstag war alles für den Ansturm der vielen Bieter vorbereitet. In dieser Weinauktion, kam der größte Anteil des Angebotes von 39,42 % aus der Weinregion Bordeaux. Allein aus dieser Region kamen 520 Weinflaschen zur Auktion. Das Weingut Pontet Canet aus Bordeaux wurde am meisten gesucht. Mit einem Gesamtanteil von 5,61 % oder auch 74 Flaschen wurde es von den Weinliebhabern bei der Handelsmenge auf den ersten Platz gesetzt. Der beliebteste Einzelwein war der 2014er Louis Roederer - Rose in der 750ml Flasche. Mit mehr als 2,27 % der Gesamtmenge, umgerechnet 30 Weinflaschen war dieser Wein eindeutig am beliebtesten.

Der höchste Preis in der Auktion kommt aus Burgund. Eine Weinflasche Domaine de la Romanee Conti - Richebourg Jahrgang 2015 in der 750ml Flasche kamen für 2.284,00 € pro Einzelflasche unter den Hammer.

Platz zwei im Weinpreisranking, kommt aus Burgund. Eine Flasche Domaine de la Romanee Conti - Richebourg Jahrgang 2017 in der 750ml Flasche konnten für 1.948,00 € pro Flasche versteigert werden.

Der Platz drei zum Thema Weinhöchstpreise erreichte, ist ein Petrus aus dem Jahrgang 2007 mit einem Weinwert von 1.747,00 € für die 750ml Flasche.

Bild: Unsplash - Reiseuhu